Kulturkarte.de

Kultur-Stadtplan von Hamburg
Reiseführer mit Karte und Fotos

» zur Kulturkarte «
Stadtplan von Hamburg
Zeige im Kultur-Stadtplan:
593 Kultur-Einrichtungen
und Sehenswürdigkeiten
Liste aller Einrichtungen
Impressum / Kontakt

PRESSE Lounge

 我们网页的中文目录
Bestellen Sie bei uns
die CD´s zu den Musicals:

CD zum Musical mit deutschen Texten
[kaufen...]
Soundtrack zum Musical, aufgenommen in Wien.
[kaufen...]
CD aufgenommen in Hamburg (dt. Version)
[kaufen...]
Unsere Seiten werden
empfohlen im

GEO Special Hamburg



ADAC Reisemagazin
Kulturkarte.de - Kultur-Stadtplan von Hamburg mit Musical Ich war noch niemals in New York, Disneys Tarzan und König der Löwen
 
Die Elbphilharmonie ist endlich fertig

weitere Infos
im Stadtplan zeigen

NEUE UND AKTUALISIERTE EINRICHTUNGEN

Neu aufgenommen, aktualisiert, mit Ergänzungen versehen oder einfach nur korrigiert

Zwischen Barmbek & Haiti

Auch wenn es das Hamburger Wappen zeigt ist es kein Ortsschild ... sondern ein Kunstwerk. Seit 1989 steht die 2,60m hohe und ca. 600kg schwere Skulptur aus Stahlblech zwischen den beiden Fahrbahnen de...

Litfaß-Säulen

Der Drucker und Verleger Ernst Theodor Amandus Litfaß (1816-1874) erfand 1855 in Berlin den nach ihm benannten Außenwerbungsträger. In Hamburg stehen noch 7 historische Litfa&szl...

DESY Campus

Das Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts und Mitglied der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF - benannt nach dem Naturwissen...

PLANETARIUM HAMBURG

Im Rahmen eines 1906 bundesweit (damals reichsweit) ausgeschrieben Wettbewerbs für drei neue Hamburger Wassertürme wurde 1915 dieser Wasserturm fertig gestellt. Der Architekt Oscar Menzel (1...

Eduard Bargheer Museum

Der Hamburger Maler und Graphiker - genauer, der Künstler aus Finkenwerder Eduard Bargheer (1901-1979) war vor allem für seine netz- oder mosaikartig gebauten lichten Aquarelle der fünf...

Jenisch Haus im Jenisch-Park

Die uns heute als Jenisch Park bekannte Grünanlage im Urstromtal der Flottbek war um 1800 von Baron Caspar Voght angelegt und 1828 nach dem Verkauf an Jenisch durch dessen Gartenarchitekt Johann...

Kampnagel Internationale Kulturfabrik GmbH

1865 unter dem Namen Nagel & Kaemp, AG gegründet, entstand 1889 auf der heutigen Fläche am Osterbek-Kanal ein Eisenwerk. Erst 1934 wurde es umbenannt in Kampnagel AG und war bekannt durc...

Plastiken und Skulpturen

Der frühere Kultursenator Prof. Dr. Biermann-Rathjen erklärte 1959, dass die schöpferische Mitarbeit Hamburger KünstlerInnen an der modernen Baugestaltung in Hamburg der überz...

Museum Elbinsel Wilhelmsburg

Der Reiherstieg war wasserseitig das Verbindungsstück zwischen dem Hamburger Hafen und dem Harburger Binnenhafen und durchquert dabei die größte Flussinsel Europas - den Stadtteil Wilh...

Museumsdorf Volksdorf

Das Freilichtmuseum mit seinen 7 Wohn- und Wirtschaftsgebäuden inmitten des Stadtteils Volksdorf (alter Dorfkern) beherbert eine Kostbarkeit: ein reetgedecktes niederdeutsches Fachhallenhaus, das...

Fernsehturm

Neben der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis gilt der Hamburger Fernsehturm - kurz Tele-Michel genannt - als  Wahrzeichen der Stadt Hamburg. Der Architekt Fritz Trautwein (1911-1993) war verantw...

Al-Nour-Moschee

 Die Kapernaum-Kirche wurde 1961 vom Architekten Kindt (1909-2006) für die evangelisch-lutherische Gemeinde von Horn bebaut …. und 2004 aufgrund schwindender Mitgliederzahl samt Neben...

Künstler-Portraits

Das Jahr 1832 ist für Hamburg bis heute bemerkenswert! Zum einen gründete sich damals der Grundeigentümer-Verband Hamburg von 1832 e.V. und ist bis heute aktiv. Zum anderen entwick...

Jungfrau vom Jungfernstieg

Nach dem großen Hamburger Brand von 1842 gebaut, wurde die neue Straße als Verbindung vom Gänsemarkt zu St.Petri gebaut. Sie soll die erste Straße in Deutschland gewesen sein, d...

Verlorene Kunst

Zuerst eine erfreuliche Nachricht: im ehemaligen Nebengebäude des Johanneum (1905 /  Architekt Carl Johann Christian Zimmermann) in der Armgartstraße, heute der Campus der HAW Hamburg...

Fabelwesen als Wasserspeier

1937 entwarf Richard Haizmann (1895-1963) ein wasserspeiendes Fabelwesen als Bronzeskulptur, das in seinem Äußeren dem damaligen spießigen Bürgertum fremd war. Seine kühne a...

Schloss Ritzebüttel / Cuxhaven

 Der ehemalige Hamburger Amtssitz in Cuxhaven befand sich in den Räumen des Schlosses Ritzebüttel. Bis ins 20. Jahrhundert war es Hamburger Gebiet mit dem Schloss auf einer Insel im Sch...

HAMBURGER RATHAUS

Das Hamburger Rathaus wurde erstmals am 08.01.1255 in einer Urkunde des Grafen von Holstein erwähnt. Sein damalige Standort befand sich in der Nähe der Nikolaikirche und brannte beim gro&sz...

Raub von Kunstobjekten

Der Ohlsdorfer Friedhof - der größte Parkfriedhof der Welt - ist einmalig schön.Schön durch seine friedvolle Stille - seine vielseitige und homogene Parkanlage - seine filigranen...

Heinrich Heine und Park

In Verlängerung der Klopstockstraße liegt der Heine-Park mit herrlich altem Baumbestand und Hamburg typischen Sträuchern von überwiegend Rhododendron und Azalee.Der Park gehö...

SERVICE VON KULTURKARTE.DE:

... natürlich kostenlos!

Übersichtskarte der HafenCity
und Hamburger-City
mit Queen Mary 2 Standort

als PDF Datei zum

KOSTENLOSEN DOWNLOADEN
UND AUSDRUCKEN



DOWNLOAD PDF ]
 
wird präsentiert von

Kultur-News und
Termine aus Hamburg:

rss RSS Feed

ZHG seit 1841

Seit 1841 erscheint die Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte (ZHG). Auf der Website der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky ist nachzulesen, dass neben [mehr...]

Ahoi - es geht los

Als Weihnachtsmann mit Knecht Rupprecht erschienen die Vertreter der Hamburgischen Bürgerschaft und der Bezirksversammlung Eimsbüttel im Dezember 2016 beim Theater Zeppelin am Isebekkanal und [mehr...]

Landstrom ohne Anschluss

Aus dem Kreis der politisch Verantwortlichen in Hamburg ist erneut zu vernehmen, dass

  • nun auch der weltweit Anerkennung gefundene jetzige Terminal CC1 ersetzt werden soll, [mehr...]

Großes Ziegel-Fest

Zehn AutorInnen lesen am 16.10.17 im Literaturhaus Hamburg ihre Beiträge aus dem 15. „Hamburger Jahrbuch für Literatur“ 2017

Bei einer Mischung aus Poetry Slam und „Wasserglaslesung“ [mehr...]

Studenten-Oscars 2017

Der Kurzfilm "Watu Wote" der Hamburg Media School-Absolventin Katja Benrath ist bei den Studenten-Oscars mit Gold ausgezeichnet worden. Dies hat die Academy of [mehr...]

Dark Matter

Im Hamburger Forschungszentrum DESY kommt es zu einer Kollision der besonderen Art: 15 KünstlerInnen stellen ihre Werke zum Thema „Dunkle Materie“ aus. Gemeinsam mit [mehr...]

Migrantpolitische Gesellschaft

Mit OPENHAUS - STRATEGIEN FÜR EINE MIGRANTPOLITISCHE GESELLSCHAFT eröffnet Kampnagel die Spielzeit 2017/18. Unter kampnagel.de wird erläutert, dass sich die Gegenwart im Zeitalter der Migration [mehr...]

58. ist letzte Hanseboot-Messe

Die 58. Internationale Bootsmesse in den Hamburger Messehallen wird zugleich die letzte ihrer Art in sein. 1961 war die hanseboot mit einem Eintrittspreis [mehr...]

Mittel noch nicht los

Die Planer für die innere Umgestaltung des Telemichels sind nicht mittellos. Denn der Haushaltsausschuss des Bundes hatte im November 2016 beschlossen, sich 2017 bei [mehr...]

Die Nordsee hat Fieber

Die Nordsee erhitzt sich doppelt so schnell wie Ozeane. In den vergangenen 45 Jahren ist ihre Durchschnittstemperatur um 1,67 Grad Celsius angestiegen. Das hat [mehr...]

Gedenkstätte teilweise zerstört

Der zwölfte Platz ist freigehalten für den Betrachter des Mahnmals für 11 Widerstandskämpfer, für die in Niendorf-Nord seit 1987 eine Gedenkstätte  besteht.

2017 wurde nun [mehr...]

Die Sprache des Portraits

Während Hamburger und Gäste der Stadt nun auf die ersten Jungfrauen warten und vorerst zur Adventszeit auf die Engelscharen an den Weihnachtsmärkten hoffen [mehr...]

Eduard Bargheer ist angekommen

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz eröffnete am 29.09.17 im Jenisch Park ein weiteres Museum im nun umgebauten ehemaligen Gartenbauamt: der Maler Eduard Bargheer (1901-1979 / [mehr...]

Tänzerin ist weg

Die von Ludolf Albrecht für die Deutsche Gartenbauausstellung in Altona 1914 geschaffene Bronzeskulptur Tänzerin in naturalistischem Stil ist weg. Sie stand im Jenisch-Park, [mehr...]

Uralt und dennoch zeitgenössisch

Vor 200 Jahren gründeten kunstinteressierte Hamburger Bürger den Kunstverein, der damit einer der ältesten seiner Art in Deutschland ist. Entstanden aus der Idee der [mehr...]

Media Worker lieben Hamburg

Im Rahmen der Initiative #dasmitmedien legen nextMedia.Hamburg, Deloitte und XING die erste Studie zur Bestandsaufnahme der Media Worker in Deutschland vor. Im Spannungsfeld von [mehr...]

Café Schmidtchen im Museum

Nach umfangreichen Umbauarbeiten und Modernisierungen im Außen- und Innenbereich des Altonaer Museums öffnete am 22.09.17 das ganz neue Museums-Café „Schmidtchen im Museum“. Die [mehr...]

Jungfrau gesucht

Fünf Jahre will sich die Stadt Hamburg Zeit nehmen, um eine passende Jungfrau zu finden. Beheimatet werden soll sie natürlich am Jungfernstieg, denn dort haben [mehr...]

Wir haben viel Glück gehabt

Am 14.09.17 erinnert die Galerie Morgenland in ihrer Reihe: KLÖNTREFF ab 15.00h an die Sturmflut von vor 55 Jahren. Der Eintritt ist frei

Unter der [mehr...]

DUCKOMENTA

Entenhausen ist vielen Donald Duck Freunden bekannt. Dort findet ebenfalls wie in der realen Welt ein intensives Kulturleben statt, neben vielen anderen Geschichten mit Micky [mehr...]

Alsterdampfer jubilieren

Die Alsterdampfer Susebek, die Saselbek und die Bredenbek feiern 2017 ihren 80. Geburtstag. Wesentlich älter ist nur die St.Georg, Deutschland ältestes Dampfschiff. Sie waren [mehr...]

Vier kleine Großtiger sind da

Am 15.06.17 brachte Muttertiger Maruschka vier gestreifte Welpen im Tierpark Hagenbeck zur Welt: zwei Kater und zwei Katzen. Und da die Tigereltern einen russischen [mehr...]

European Public Holiday

Aufruf zu einem Europäischen Feiertag über die taz.de (Übersetzung aus dem Englischen) sowie der BAG Kultur (Vervielfältiger) bzw. change.org (Quelle):

Die Schriftstellerin Priya Basil [mehr...]

Kuckuck, Krake, Kakerlake

Die Kinder- und Jugendtheatergruppe kirschkern & COMPES sind die 1.Preisträger des Barbara Kisseler Theaterpreises. Sie erhält die Auszeichnung für die Produktion ‚Kuckuck, Krake, Kakerlake‘

Der [mehr...]

Seenotrettungskreuzer Minden

Der Harburger Binnenhafen verwandelt sich am Samstag, den 29.07.17 ab 21.00h zum Kinosaal: Eingerahmt von einer maritimen Kulisse aus Segel-, Motor- Fracht- und Fahrgastschiffen lädt [mehr...]

Hafenambiente noch bis 2022

Das Musik- und Kunstfestival MS Dockville kann bis 2022 auf dem Gelände am Hamburger Hafen im Stadtteil Wilhelmsburg bleiben, so lautet eine aktuelle Meldung [mehr...]

Übersichtsplan von der HafenCity

Von der HafenCity mit der Speicherstadt und der zukünftigen Elbphilharmonie bis zur Hamburger City rund um das Rathaus, die [mehr...]
News-Archiv

© 2017 Kulturkarte.de ist ein Service von Schirmer Medienservice
Alle Rechte vorbehalten. Wir weisen darauf hin, dass wir für Inhalte externer Seiten (Links) nicht
verantwortlich sind und uns von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten distanzieren !
Alle Informationen auf dieser Seite sind, trotz sorgfältigster Prüfung, ohne Gewähr.