Kulturkarte.de

Kultur-Stadtplan von Hamburg
Reiseführer mit Karte und Fotos

» zur Kulturkarte «
Stadtplan von Hamburg
Zeige im Kultur-Stadtplan:
579 Kultur-Einrichtungen
und Sehenswürdigkeiten
Liste aller Einrichtungen
Impressum / Kontakt

PRESSE Lounge

 我们网页的中文目录
Bestellen Sie bei uns
die CD´s zu den Musicals:

CD zum Musical mit deutschen Texten
[kaufen...]
Soundtrack zum Musical, aufgenommen in Wien.
[kaufen...]
CD aufgenommen in Hamburg (dt. Version)
[kaufen...]
Unsere Seiten werden
empfohlen im

GEO Special Hamburg



ADAC Reisemagazin
Kulturkarte.de - Kultur-Stadtplan von Hamburg mit Musical Ich war noch niemals in New York, Disneys Tarzan und König der Löwen
 
Die Elbphilharmonie ist endlich fertig

weitere Infos
im Stadtplan zeigen

NEUE UND AKTUALISIERTE EINRICHTUNGEN

Neu aufgenommen, aktualisiert, mit Ergänzungen versehen oder einfach nur korrigiert

Arbeit am Kunstwerk

Der Bildhauer und Medailleur Selmar Werner (12.12.1864-19.08.1953) wirkte deutschlandweit, u.a. in Dresden (Schillerdenkmal), Radebeul (Grabmal von Karl May), Bamberg umd Gera.Eine der wenigen Skulptu...

Wandbilder der Gesellschaft

Hamburg entwickelt sich weiterhin zur Kreativhochburg, gleich ob digital, medial oder schlicht künstlerisch. Die Graffitis u.a. im Schanzenviertel erscheinen oft als unbequem, gar unsauber und in...

Medienstandort Hamburg

1946, gleich nach Kriegsende gründeten Vater und Sohn Hinrich und Axel Springer in Hamburg den Axel Springer Verlag. Langjähriger Vorstandsvorsitzender war der Journalist und Verleger Peter...

Bücherhalle Wandsbek

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Hamburger Staatsarchiv sowie zum Jüdischen Friedhof Wandsbek von 1634 befindet sich diese Bücherhalle. Info aus dem Jahresbericht 2011 der Stiftung Ha...

Bücherhalle Steilshoop

Info aus dem Jahresbericht 2011 der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen:Bei uns finden Sie aktuelle Romane, Kinderbücher, Ratgeber und schülerrelevante Literatur bis zur 10...

Hamburger Architekten

 Franz Albert Bach (1865-1946)Alsenhof (1904) - NeustadtBarkhof (1910) mit Heinrich-Heine Denkmal im Ehrenhof - CityBrügge-Haus / Eimbcke-Haus (1905) - CityDie Hanse (1912) - CityDomhof (191...

Kunst an Bahnhöfen

An vielen Bahnhöfen der Hamburger Hochbahn / Untergrundbahn (U-Bahn) bzw. Schnellbahn (S-Bahn) trifft der Reisende auf Kunst am Bau. Oftmals sind es die Bahnhöfe selbst, die als bauliches Ku...

MUSEUM FÜR KUNST UND GEWERBE

Es begann 1866 mit dem "Museum für Kunst und Industrie", das sich erst 1874 als “Museum für Kunst und Gewerbe“ zu einem der führenden Museen für angewandte Ku...

Hafenmuseum Hamburg

Das Hafenmuseum Hamburg ist einer der Außenstandorte des Museums der Arbeit und gehört damit zur Stiftung Historische Museen Hamburg. Erste hafenspezifische Objekte wurden bereits seit 1986...

Zoologisches Museum

Durch Umstruktuierung wurden mehrere Disziplinen der Universität Hamburg zusammengelegt unter dem Namen Centrum für Naturkunde (CeNak). Es besteht aus den Ausstellungen und MuseenZoologische...

Hör- / Bücher über Hamburg

 B U C H T I P P S:  Der Architekt als Bauherr - Hamburger Baumeister und ihr Wohnhaus Geformter Raum - Die Architekten Bensel, Kamps und Amsinck Der Garten der Frauen Ge...

Karl-May-Spiele / Bad Segeberg

Gleich, ob als Old Shatterhand oder als Kara Ben Nemsi, unter diesen Namen schrieb Carl Friedrich May (1842-1912) seine Phantasien als Ich-Erzähler auf und prägte die von ihm geschaffen...

Japanisches Kirschblütenfest

Am 24.01.1861 unterzeichneten Japan und das damalige Preußen in Edo, dem heutigen Tokio, einen Vertrag über Freundschaft, Handel und Schifffahrt. Seit Beginn des offiziellen Austausches zwi...

Magazin-Filmkunsttheater

Die Rotklinkergebäude des denkmalgeschützten Siedlungsbaus um die Straßenzüge Fiefstücken, Baumkamp und Efeuweg sind typische Wohnanlagen à là  Fritz Schum...

Puppenmuseum Falkenstein

Eines der wenigen noch sehr gut erhaltenen Bauhäuser ist das  Landhaus Michaelsen am Falkenstein.1923 baute der Architekten Karl Schneider (1892 - 1945) im Stil der Neuen Sachlichkeit dieses...

Wasserkunstmuseum Kaltehofe

Ein Sechzehnjähriger kam für nur kurze Zeit in die damals noch preußische Stadt Wandsbek vor den Toren Hamburgs, um bei dem Schwiegersohn des Dichters Matthias Claudius deutsch zu lern...

Lichtkunst in Hamburg

Nur wenigen ist die 1926 aufgestellte "Leuchtsäule II" von Prof. Dr. phil. Walter Dexel (1890-1973) im Gustav-Mahler-Park  in der Nähe des Dammtorbahnhofs bekannt (2.+3.Foto)....

Bücherhalle Horn

Die Bücherhalle Horn hat im Januar 2016 ihren Standort Rhiemsweg 65 aufgegeben und befindet sich jetzt am Am Gojenboom 46. Dort teilt sie sich im neugebauten Stadtteilhaus "Horner Freiheit&q...

Bücherhalle Harburg

Das Harburg Carree wurde 1998 eröffnet und beherbergt die Volkshochschule sowie die Bücherhalle Harburg. Laut der Info aus dem Jahresbericht 2011 der Stiftung Hamburger Öffentliche...

Barkassen

Der Wort Barkasse ist ursprünglich ein militärischer Ausdruck für das größte Beiboot an Bord eines Kriegsschiffs, entwickelte aus dem italienischen barcaccia (Wanne / Boot)....

SERVICE VON KULTURKARTE.DE:

... natürlich kostenlos!

Übersichtskarte der HafenCity
und Hamburger-City
mit Queen Mary 2 Standort

als PDF Datei zum

KOSTENLOSEN DOWNLOADEN
UND AUSDRUCKEN



DOWNLOAD PDF ]
 
wird präsentiert von

Kultur-News und
Termine aus Hamburg:

rss RSS Feed

Qualitätsjournalismus

Die älteste internationale Organisation für Pressefreiheit, das International Press Institute (IPI), hatte am 18.05.17 seinen diesjährigen Weltkongress feierlich im Hamburger Rathaus eröffnet. Rund 300 [mehr...]

Senator-Biermann-Ratjen-Medaille für E. Dröscher

Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg hat Elke Dröscher, die Betreiberin des Puppenmuseums Falkenstein, mit der Senator-Biermann-Ratjen-Medaille ausgezeichnet. Sie wird für „ihre Verdienste [mehr...]

Rechtes Alsterufer gewinnt

Zur Orientierung wird vorab erklärt, dass sich das rechte Alsterufer im westlichen Teil Hamburgs befindet, denn der Blick geht von der Quelle der Alster [mehr...]

Der Fall Ibrahim - Originaltitel Meçhul

Am 07.05.17 erhielten die beiden Schwestern Inci Bürhaniye und Selma Wels den KAIROS-Preis der Alfred Toepfer-Stiftung. Denn als Verlegerinnen des binooki-Verlages übersetzen [mehr...]

180 Grad Kehrtwende

Seit 2014 ist der Biologe Prof. Dr. Matthias Glaubrecht Direktor des neu geschaffenen Centrums für Naturkunde in Hamburg (CeNak). In dieser Zeit hat er seine [mehr...]

Geniales Bauwerk

Die Bundesstiftung Baukultur in Potsdam beschreibt es so: Historische Ingenieurbauwerke erzählen von der Genialität vergangener Ingenieur-Generationen und spornen mit ihrem Beispiel zu neuen Leistungen [mehr...]

Türkische Literatur in deutscher Sprache

Die beiden Schwestern Inci Bürhaniye und Selma Wels gründeten 2011 in Berlin den binooki Verlag. Seitdem kann man türkische Bücher und E-Books auch auf [mehr...]

NEW HAMBURG

Die Staatsministerin Prof. Monika Grütters zeichnete am 26.04.17 ein Projekt aus der Veddel mit dem 10.000€ dotierten Sonderpreis „Kultur öffnet Welten“ aus.

Weit über 50 [mehr...]

300 schwimmenden Gäste

Für den 828. Hamburger Hafengeburtstag vom 05.-07.05.17 sind laut hamburg-news mehr als 300 schwimmende Gäste angekündigt. Zudem sind rund 200 verschiedene Programmpunkte geplant. Damit [mehr...]

Animationsfilm "Teheran Tabu"

Das internationale Filmfestival in Cannes ist um einen weiteren Film aus Hamburg und Schleswig-Holstein reicher: In der Reihe "Semaine de la Critique" steht der Animationsfilm "Teheran [mehr...]

Begehbare Unterwelten

In der Langen Nacht der Museen 2017 führt nun auch ein Weg in die Hamburger Unterwelten. Dazu erforscht und dokumentiert der Hamburger Unterwelten e.V. [mehr...]

50. Heimspiel ohne Punktverlust

Dem Handball Sport Verein Hamburg e.V. gelang es am 22.04.17, das 50. Heimspiel in Serie ohne Punktverlust zu erreichen. Dafür erspielten  die Handballherren der [mehr...]

Akins Hamburg-Thriller im Wettbewerb von Cannes

Das internationale Filmfestival in Cannes hat zwei in Hamburg geförderte Filme im Programm: Als einziger deutscher Regisseur kann der Hamburger Fatih Akin auf eine Goldene [mehr...]

Umzug nach Barmbek

Das Junge Schauspielhaus und die Theaterakademie werden wohl ihren Betrieb in der Gaußstraße in Ottensen sowie die Zusammenarbeit vort Ort mit Thalia aufgeben müssen. [mehr...]

Vom Rebell zum Präsidenten

352 Jahre lang seit ihrer Gründung im Jahre 1665 konnten in der Handelskammer Hamburg konservativ-hanseatische Vertreter von zuletzt so namhaften Firmen wie Airbus, M.M. Warburg, [mehr...]

Sütterlin und Kurrent

Anlässlich einer Veranstaltung, auf der der Verein die Arbeit der Sütterlinstube im Hamburg-Museum vorstellte, wurde heute der Sütterlinstube e.V.  die Medaille für treue Arbeit [mehr...]

Geisterbahnhof

Es ist keine Kunst, einen Bahnhof zu planen. Doch es ist große Kunst bzw. viel Sachverstand gefordert, einen vermeindlich gebauten Zugang zu einem nicht [mehr...]

2018 Umzug in Unser Viertel

Die Bücherhallen Hamburg ziehen Anfang 2018 mit dem Standort Volksdorf in die Passage „Unser Viertel“  unter Eulenkrugstraße 55-57, erste Etage (siehe vorausschauend 1.Foto auf der Hauptseite). [mehr...]

Stradivari zum 25.

Vom 24. - 26.02.17 findet im Spiegelsaal im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg der 25. Wettbewerb des Deutschen Musikinstrumentenfonds statt. Die Wertungsspiele der Deutschen [mehr...]

Europäisches Kulturerbejahr 2018

Das  Europäisches Kulturerbejahr 2018 wird durch die Europäische Kommission vorgeschlagen Am 19.04.16 verkündete Tibor Navracsics, EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport , im [mehr...]

Ohlsdorf 2050

Die Bestattungskultur ändert sich, die Nachfrage nach Grabflächen sinkt. Das bietet die Chance, Europas größten Friedhof in Hamburg-Ohlsdorf behutsam auch für neue Nutzungen zu öffnen. [mehr...]

Fundus + Werkstatt in einem Neubau

Der Fundus sowie die Werkstätten der Staatsoper sind bisher über drei Standorte verteilt. Das soll sich durch einen Neubau der Opernwerkstätten und Operfundi [mehr...]

Macht und Pracht

Bundesweit öffnen sich mehr als 7.500 historische Gebäude und Orte für Interessierte zum Tag des offenen Denkmals. Unter dem Motto "Macht und Pracht" präsentieren [mehr...]

Nominierung des Jüdischen Friedhofs Altona

Der Hamburger Senat hat am 18.10.16 beschlossen, im Dezember 2016 die Antragsunterlagen für die Nominierung des Jüdischen Friedhofs Hamburg-Altona für die Eintragung in die [mehr...]

Übersichtsplan von der HafenCity

Von der HafenCity mit der Speicherstadt und der zukünftigen Elbphilharmonie bis zur Hamburger City rund um das Rathaus, die [mehr...]
News-Archiv

© 2017 Kulturkarte.de ist ein Service von Schirmer Medienservice
Alle Rechte vorbehalten. Wir weisen darauf hin, dass wir für Inhalte externer Seiten (Links) nicht
verantwortlich sind und uns von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten distanzieren !
Alle Informationen auf dieser Seite sind, trotz sorgfältigster Prüfung, ohne Gewähr.