Kulturkarte.de

Kultur-Stadtplan von Hamburg
Reiseführer mit Karte und Fotos

» zur Kulturkarte «
Stadtplan von Hamburg
Zeige im Kultur-Stadtplan:
682 Kultur-Einrichtungen
und Sehenswürdigkeiten
Liste aller Einrichtungen
Impressum / Kontakt

Datenschutz

PRESSE Lounge

 我们网页的中文目录
Bestellen Sie bei uns
die CD´s zu den Musicals:

CD zum Musical mit deutschen Texten
[kaufen...]
Soundtrack zum Musical, aufgenommen in Wien.
[kaufen...]
CD aufgenommen in Hamburg (dt. Version)
[kaufen...]
Unsere Seiten werden
empfohlen im

GEO Special Hamburg



ADAC Reisemagazin
Kulturkarte.de - Kultur-Stadtplan von Hamburg mit Musical Ich war noch niemals in New York, Disneys Tarzan und König der Löwen
 
Die Elbphilharmonie ist endlich fertig

weitere Infos
im Stadtplan zeigen

NEUE UND AKTUALISIERTE EINRICHTUNGEN

Neu aufgenommen, aktualisiert, mit Ergänzungen versehen oder einfach nur korrigiert

Zentralbibliothek

Die Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg präsentiert sich seit Februar 2014 auch als App. (7.Foto)!Wer direkten Zugang wünscht begibt sich zum Hühnerposten in unmittelbarer N...

Hör- / Bücher über Hamburg

 B U C H T I P P S:Oskar und Lotti und der Hafengeburtstag Der Hamburger Hafen um 1900 -  ein historischer Rundgang anhand von Daguerreotypien von Franz Schmidt  und Otto Kofahl.&n...

Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien

Das Staatsministerium für Kultur und Medien (BKM) wurde 1998 geschaffen, um die kultur- und medienpolitischen Aktivitäten des Bundes in einer Regierungsbehörde zu bündeln.Bisher ha...

Opernwerkstätten mit Fundi

Bisher verteilten sich die Werkstätten und Fundi der Hamburger Staatsoper auf drei Standorte in Barmbek und Eidelstedt. Durch den Neubau eines Zentralgebäudes auf dem ehemaligen Gelände...

Raub von Kunstobjekten

Der Ohlsdorfer Friedhof - der größte Parkfriedhof der Welt - ist einmalig schön.Schön durch seine friedvolle Stille - seine vielseitige und homogene Parkanlage - seine filigranen...

Verlorene Kunst

Zuerst eine erfreuliche Nachricht: im ehemaligen Nebengebäude des Johanneum (1905 /  Architekt Carl Johann Christian Zimmermann) in der Armgartstraße, heute der Campus der HAW Hamburg...

Körber-Stiftung

Seit September 2005 befindet sich die Körber-Stiftung in der Speicherstadt. An diesem exponierten Platz sollen attraktive Angebote in den Bereichen Dialog und Verständigung, Bildung und Wis...

Teppich aus Stein

"Auftrag ausgeführt - der Orientteppich ist ausgerollt" Die  Körber-Stiftung wünschte sich einen Kunstgegenstand mit hohem Gebrauchswert, der als ein optisches Binde...

Skulpturenpark Reiherstieg

Kunst nicht gegen sondern mit Festival ist unter Dockville möglich, hoch interessant und etabliert. Kunst mit Natur bringt hin und wieder Probleme: nämlich dann, wenn eine Eröffnungsfei...

Skulpturenpark Mümmelmannsberg

Der Stadtteil Mümmelmannsberg erhielt 2010 von der Handelskammer und der Hamburger Kulturstiftung den KulturMerkur verliehen. Diese Auszeichnung bekamen die Bewohner*innen und Künstler*innen...

Rethehubbrücke

Das Lied "es klappert die Mühle am rauschenden Bach" könnte als Synonym für die neue Retheklappbrücke dienen. Der rauschende Bach steht für die Rethe, einer Wasserst...

Kattwykbrücke

Die Kattwykbrücke ist eine Hubbrücke über die Süderelbe im Hamburger Hafen. Sie wird benötigt für den Schiffsverkehr ebenso wie für den Eisenbahn- und Straßenv...

Hamburger Hafen

Der Hamburger Hafen besteht offiziell seit dem  07.05.1189. Damals ließ Kaiser Friedrich Barbarossa den Hamburger*innen einen Freibrief zukommen, durch den sie die zollfreie Fahrt auf der U...

P-Liner PEKING

Seit dem 07.09.2020 ist die Viermastbark PEKING zurück in ihrem Heimathafen Hamburg. Beim Einlaufen bei Hochwasser gegen 18.00h glitt die Stahlbark vorbei an Hamburgs Wahrzeichendem alten Michel...

Hamburgische Kulturstiftung

Die Aufgaben der 1988 von der Kulturbehörde ins Leben gerufenen Kulturstiftung sind vielfältig. Im Vordergrund steht die Unterstützung der zeitgenössischen Kunst in Hamburg; das si...

STIFTUNG DENKMALPFLEGE HAMBURG

1978 gründete der Hamburger Senat die „Stiftung zur Erhaltung von Bau- und Kunstdenkmälern der Freien und Hansestadt Hamburg“. 2010 wurde die gemeinnützige Stiftung bür...

Oldtimer-Tankstelle Brandshof

1953 wurde die Tankstelle am Billhorner Röhrendamm 4 durch die Architekten Wilhelm Mastiaux und Ulrich Rummel für die Deutsche Benzol-Vertrieb GmbH errichtet. Sie ist eine der letzten erhalt...

Tag des offenen Denkmals

Als vorrangige Aufgabe hat sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Erhalt bedrohten Kulturerbes gesetzt. Die Stiftung besteht seit 1985 und ist  deutschlandweit die größte Initiat...

Strich-Männchen

Ernstes bronzefarbenes Gesicht mit einem Strich-Code auf der Brust - das fällt auf beim ersten Blick auf eine ungewöhnliche Skulptur (1.Foto). Die ca. 1,20m große Figur im Kapuzenpulli...

Graffiti in Hamburg

 Graffitis waren in Hamburg schon immer ein Thema.Vielen sind sie als störende Elemente an Häuserfassaden oder Bahn-Waggons bekannt. Doch es gibt auch die künstlerisch ansprechende...

SERVICE VON KULTURKARTE.DE:

... natürlich kostenlos!

Übersichtskarte der HafenCity
und Hamburger-City
mit Queen Mary 2 Standort

als PDF Datei zum

KOSTENLOSEN DOWNLOADEN
UND AUSDRUCKEN



DOWNLOAD PDF ]
 
wird präsentiert von

Kultur-News und
Termine aus Hamburg:

rss RSS Feed

Ist das Kunst oder kann das weg

Eine Vielzahl von Kunst im öffentlichen Raum befindet sich sowohl innerhalb des Hamburger Stadtgebiets als auch in bzw. an öffentlichen Einrichtungen. Während insbesondere [mehr...]

Zentralrat der Juden

Am 15.09.20 dankte die Politik in einem Festakt zum 70-jährigen Bestehens des Zentralrats der Juden in Deutschland diesen für dessen Einsatz beim Wiederaufbau und der [mehr...]

Katalog-los!

Denkmal als Chance heißt das Motto für den Tag des offenen Denkmals, der in diesem Jahr vom 11.- 13.09.2020 stattfand. Doch anders als sonst [mehr...]

Rolling home

Rolling home ist ein Shanty-Lied, das im 19. Jahrhundert entstand und hauptsächlich mit englischsprachigem Text gesungen wurde. Die nachfolgenden plattdeutschen Strophen beschreiben das Leben an [mehr...]

Erhalt statt Abriss

Das Gebäude vom Café Seeterrassen in Planten un Blomen ist ein prägendes Bauwerk von Architekt Ferdinand Strebs (1907-1970) und ein Zeitzeugnis der [mehr...]

Vornehm geht die Welt zu Grunde

Die Hammaburg, ältester Teil Hamburgs, befindet sich in der Nähe der Hauptkirche St. Petri. In der Grundschule wurde vermittelt: das ist die bischöffliche Stadt [mehr...]

Ich sehe was - was Du nicht siehst

Ein Kinderspiel mit diesem Namen soll die Beobachtungsgabe der teilnehmenden Kinder, gern auch Eltern und Großeltern fördern. Als Hilfsmittel stehen nur ergänzende und stückweise [mehr...]

Frischfisch nicht marktgerecht

1934  wurden die Vereinigten Fischmärkte Altona und Hamburg G.m.b.H. gegründet, Hafenbecken angelegt und Verkaufshallen und Tiefkühlhäuser gebaut. Sinn dieser Maßnahmen war das Anlanden [mehr...]

Längere Störung - steigende Kosten

Während die Kosten für die neue Rethebrücke ins Unermessliche fließen, ist dort aktuell weiterhin  Stillstand im Straßenverkehr. Dank der gut recherchierten Infos aus dem Hamburger [mehr...]

Boie besucht Schmidts

Die Kinderbuchautorin Kirsten Boie ist Hamburgs jüngste Ehrenbürgerin. Am 27.08.20 besucht sie das Haus Neubergerweg 118 in Hamburg-Langenhorn und liest dort zwei [mehr...]

Barlach-Museum

Das Barlach Haus ist vielen Hamburger*innen geläufig. Auch das Geburtshaus in Wedel ist "noch drauf". Weniger bekannt ist das Barlach-Museum in Ratzeburg, das [mehr...]

Sanierung statt Recycling

Die Deutsche Bundesbahn steht unter Druck. Denn ihre überdimensionierten Pläne für eine neue Brücke an der Stresemannstraße / Ecke Max-Brauer-Allee stößt auf heftigen Widerstand. Allen [mehr...]

Festival Come together

Im August 1960 kamen fünf junge Musiker unter dem Bandnamen Beatles aus Liverpool an der Mersey nach Hamburg an die Elbe. Hier gaben [mehr...]

Mayday

1972 lief die Hochseeyacht unter dem damaligen Namen Rubin bei der bremischen Burmester-Werft vom Stapel. Der Hamburger Vaseline-Fabrikant und spätere Segel-Legende Hans-Otto Schümann (1916-2014) ließ [mehr...]

Autokonzerte

Autokinos sind  neu + cool in Hamburg. Doch neben einer rund 220m² großen LED-Leinwand findet sich vor Ort auch eine etwa 154 [mehr...]

Aluminium hält länger

Es waren einmal vier Eichenholzmänner, die standen seit 1993 in Hamburg auf Bojen so rum. Ihre Standorte waren der Serrahn / Bergedorf, die Außenalster, [mehr...]

Es tut sich was

Eines der Hamburger Wahrzeichen, der Fernsehturm - mit offiziellem Namen Heinrich-Hertz-Turm - wurde am 11.05.1968 eröffnet. Doch schon 2001 mußte er geschlossen weden aufgrund [mehr...]

Fahrrad statt Auto

Das Autokino auf dem Heiligengeistfeld wurde am 07.08.20 zum Fahrradkino! Denn dort lassen sich die Abstandsregeln in Corona-Zeiten locker einhalten. Dazu ist [mehr...]

Wer soll das bezahlen

Die Sanierung der 2019 nach einen Bordbrand versunkenen Restaurantschiffs Seuten Deern ist finanziell nicht tragbar. Doch auch die Kosten für das Abwracken kann vom [mehr...]

postkoloniale Forschung

Da steht er nun rum, der Eiserne Kanzler - im frisch hergerichteten Alten Elbpark unweit der St.Pauli-Landungsbrücken und ist weithin sichtbar - und [mehr...]

Es klappt nicht

Die neue Rethe-Klappbrücke leistet nach aktuellen Medien aus 08/20 nicht ihren erwarteten Dienst. Zum einen sollen die Öffnungszeiten länger dauern als in Aussicht gestellt, [mehr...]

Liegeplatz im Hansahafen

Wetter und Wind halfen wohl etwas nach! Denn nun ist klar, dass die Peking im September 2020 nicht an der Überseebrücke unweit von Sir [mehr...]

nach Planungen etwas Reales

Vorbei ist die Zeit, dass ausschließlich Planunterlagen und Modelle das Interesse auf den Elbtower unweit der Elbbrücken Blicke auf sich zogen. Ganz real [mehr...]

Welterbefest digital

Am 07.06.20 fand Deutschland weit der UNESCO Welterbetag statt. So auch in Hamburg mit

Doch aufgrund der Pandemie [mehr...]

Neue Normalität

Viele Bürger*innen und insbesondere die Wirtschaft wünschen sich eine Lockerungen der Beschränkungen. Dabei ist allen klar, dass dieses nur in Phasen geschehen kann. Sollen alle [mehr...]

Juden in Hamburg 1966-2016

Das wissenschaftliche Institut für die Geschichte der deutschen Juden wurde 1966 in Hamburg gegründet. Nun besteht es bereits 50 Jahre und verdankt diese Tatsache [mehr...]

Seenotretter HAMBURG

Die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger (DGzRS) bekommen ein neues Rettungsboot. Während der Bauphase auf der Fassmer-Werft in Bardenfleth an der Weser trägt [mehr...]

Hilfspaket für Kulturschaffende

In zeitnahen Abständen informiert der Deutsche Kulturrat mit Einschätzungen, Auswirkungen, Maßnahmen. Denn der Kulturbereich deutschlandweit - nein euopaweit und mehr - ist 2020 erheblich [mehr...]

Übersichtsplan von der HafenCity

Von der HafenCity mit der Speicherstadt und der zukünftigen Elbphilharmonie bis zur Hamburger City rund um das Rathaus, die [mehr...]
News-Archiv

© 2020 Kulturkarte.de ist ein Service von Schirmer Medienservice
Alle Rechte vorbehalten. Wir weisen darauf hin, dass wir für Inhalte externer Seiten (Links) nicht
verantwortlich sind und uns von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten distanzieren !
Alle Informationen auf dieser Seite sind, trotz sorgfältigster Prüfung, ohne Gewähr.