Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Künstler-Portraits in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Künstler-Portraits%>   
Foto zum Thema <%= Künstler-Portraits%>   
Foto zum Thema <%= Künstler-Portraits%>   
Foto zum Thema <%= Künstler-Portraits%>   
Foto zum Thema <%= Künstler-Portraits%>   
Foto zum Thema <%= Künstler-Portraits%>   
Foto zum Thema <%= Künstler-Portraits%>   
Foto zum Thema <%= Künstler-Portraits%>   
Foto zum Thema <%= Künstler-Portraits%>   
Foto zum Thema <%= Künstler-Portraits%>   

Künstler-Portraits

- Mitglieder der Hamburger Künstlerschaft -

Das Jahr 1832 ist für Hamburg bis heute bemerkenswert! Zum einen gründete sich damals der Grundeigentümer-Verband Hamburg von 1832 e.V. und ist bis heute aktiv.

 

Zum anderen entwickelte sich in diesem Jahr aus dem Klub Hamburgischer junger Künstler der Hamburger Künstlerverein von 1832; er bestand bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. Treffpunkte waren u.a. das Patriotische Gebäude sowie das 1842 abgebrannte Eimbecksche Haus - auch erster Sitz der Hamburger Sparkasse von 1827. Von dort entstammte übrigens die Sandstein-Bacchusfigur des schwedischen Bildhauers Johann Wilhelm Manstadt (1722-1788), die sich im heutigen Rathaus oberhalb des Treppenabgangs zum Ratsweinkeller befindet.

Die Mitgliederzahl des Vereins vergrößerte sich rasch, obgleich etwa ein Drittel von ihnen auch Mitglied im Kunstverein in Hamburg von 1817 waren; der ist einer der ältesten Kunstvereine Deutschlands und widmete sich von Beginn an der zeitgenössischer Kunst. Namentlich sind einige Künstler aus dem Hamburger Künstlerverein von 1832 nachstehend aufgeführt:

  • Carl Albrecht (1862-1926), Maler
  • Anton Asmussen (1857-1904), Maler
  • Franz Beck (1893-1983), Maler
  • Hans Beckmann (1809-1882), Maler
  • Werner Bley (1897-1974), Maler und Graphiker
  • Carl Blohm (1886-1946), Maler
  • Rolf Böhlig (1904-1979), Maler
  • Peter Gustav Brünner (1833-1923), Glas und Kirchenmaler
  • Theodor Bülau (1800-1861), Architekt
  • Alexis de Chateauneuf (1799-1853), Architekt
  • Moritz Delfs (1823-1906), Maler
  • Julius von Ehren (1864-1944), Maler
  • Ernst Eitner (1867-1955), Maler
  • Carl Gottfried Eybe (1813-1893), Maler, Lithograph und Bildhauer
  • Albert Feser (1901-1993), Maler
  • Arnold Fiedler (1900-1985), Maler und Graphiker
  • Otto Fischer-Trachau (1878-1958), Maler
  • Fritz Flinte (1876-1963), Maler
  • Ferdinand Flor (1793-1881), Maler
  • Rudolf Fredderich (1886-1876), Maler und Illustrator
  • Günther Gensler (1803-1884), Maler, Zeichner
  • Jakob Gensler (1808-1845), Maler
  • Martin Gensler (1811-1881), Maler, Graphiker und Illustrator
  • Louis Gurlitt (1812-1897), Maler sowie Großvater des Kunsthändlers und Kunsthistorikers Hildebrand Gurlitt (1895-1956)
  • Georg Haeselich (1806-1894), Maler und Lithograph
  • Hugo Friedrich Hartmann (1870-1960), Maler und Graphiker
  • Franz Heesche (1806-1876), Maler
  • Hans Hermann (1831-1887), Maler
  • Bernhard Friedrich August Höltzer (1883-1944), Maler
  • Eduard Hopf (1901-1973), Maler
  • Otto Illies (1881-1859), Maler
  • Maximilian Jahns (1887-1957), Maler und Graphiker,
  • Fritz Jansen (1892-1974), Maler
  • Hermann Kauffmann (1808-1889), Maler und Lithograph
  • Paul Kayser (1869-1942), Maler
  • Karl Kluth (1898-1972), Maler
  • Gustav Adolf Koettgen (1805-1882), Maler
  • Georg Heinrich Kollmann (1807-1874), Architekt
  • Carl Martin Laeisz (1803-1864), Maler, Lithograph sowie Bruder des Reeders Ferdinand Laeisz
  • Heinrich Lorenz (1810-1888), Medailleur sowie von 1848-1858 Leiter der Königlichen Münze zu Altona
  • Friedrich Wilhelm Lucas (1815-1898), u. a. Theatermaler im Thalia Theater
  • Paul Mechlen (1888-1961), Maler
  • Carl Julius Milde (1803-1875), Maler, Konservator und Restaurator
  • Christian Morgenstern (1805-1867), Maler sowie Vater des bekannten Dichters und Schriftstellers Christian Morgenstern (1871-1914)
  • Paul Müller-Kaempff (1861-1941), Maler, Zeichner und Lithograph
  • Franz Nölken (1884-1918), Maler
  • Carl August Heinrich Ferdinand Oesterley (1839-1930), Maler
  • Otto Sigismund Runge (1806-1839), Bildhauer sowie  ältester Sohn des Malers Philipp Otto Runge
  • Friedrich Schaper (1869-1956), Maler und Graphiker
  • Caesar Scharff (1864-1902), Bildhauer
  • Carl Schildt (1851-1920), Maler
  • Gottfried Semper (1803-1879), Architekt
  • Arthur Siebelist (1870-1945), Maler
  • Hermann Wilhelm Soltau (1812-1861), Maler
  • Hans Speckter (1848-1888), Illustrator, Zeichner und Autor
  • Otto Speckter (1807-1871), Zeichner und Radierer
  • Eduard Stammann (1805-1854), Architekt
  • Hermann Steinfurth (1823-1880), Maler
  • Carl Ferdinand Stelzner (1805-1894), Maler und Fotograf
  • Heinrich Stuhlmann (1803-1886), Maler
  • Christoffer Suhr (1771-1842), Maler und Lithograph
  • Cornelius Suhr (1781-1857), Stecher und Zeichner
  • Peter Suhr (1788-1857), Zeichner und Lithograph
  • Ernst Gottfried Vivié (1823-1902), Bildhauer, Vizepräsident der damaligen Hamburgischen Bürgerschaft
  • Adolph Friedrich Vollmer (1806-1875), Maler und Graphiker
  • Friedrich Wasmann (1805-1886), Maler
  • Julius Wohlers (1880-1953), Maler
  • Hans Wrage (1921-2012), Maler
  • Wilhelm Friedrich Wulff, (1808-1882), Maler und Gaphiker
  • Hans Würffel (1884-1974), Maler
  • Rudolf Jacob Zeller (1880-1948), Maler  

 

 

Eine weitere Kunstvereinigung, der Hamburger Künstlerclub von 1897, löste sich 1907 auf und hinterließ ein Vakuum für junge talentierte Künstler; von denen viele von ihnen  u.a. nach Berlin und München abwanderten.

Es ist den Anstrengungen von Personen wie Alfred Lichtwark (1852-1914 / Direktor der Kunsthalle) und dem Verleger und Kunsthändler Paul Cassirer (1871-1926) sowie der Galerie Commeter zu verdanken, dass sich 1919 die Künstlervereinigung „Hamburger Sezession“ gründete. Von 1919-1933 versammelten sich dort etwa 55 Mitglieder, bestehend überwiegend aus Künstler aber auch Architekten und Schriftstellern. Nachfolgend einige Namen, ergänzt um weitere KünstlerInnen, die im Hamburger Raum Kunst hinterlassen haben:

 

Edgar Augustin (1936 - 1996)

  • Liegende / Stephansplatz (1.Foto)
  • Zwei Rugby-Spieler / Mahlerpark
  • Drei Schwestern / Mümmelmannsberg
  • Relief-Säule / Möllner Landstraße

 

Friedrich Ahlers-Hestermann (1883 - 1973)

 

Ludolf Albrecht  (1883 - 1973)

 

Karl Ballmer  (1891 - 1958 / schweizer Schriftsteller und Maler)

 

Alma del Banco  (1862 - 1943)

 

Eduard Bargheer  (1901 - 1979)

  • Bargheer-Museum
  • Wandmosaik - Eilbeker Krankenhaus
  • Wandbild - Schule Rhiemsweg / Horn

 

Lotte Benkert  (1896 - 1941)

 

Carl Blohm  (1886 - 1946)

 

Franz Breest  (1871 - 1931)

 

Fritz Bürger  (1888 - 1971)

 

Willy Davidson  (1897 - 1933)

 

Lore Feldberg-Eber  (1895 - 1966)

 

Arnold Fiedler  (1900 - 1985)

 

Otto Fischer-Trachau  (1878 - 1958)

 

Fritz Flinte  (1876 - 1963)

 

Ruth Godbersen (1921-2006)

  • Liegende Mutter - Grundschule Horn

 

Willem Grimm  (1904 - 1986)

  • Träger der Senator Biermann-Rathjen-Medaille

 

Wilhelm Haerlin  (1901 - 1979)

  • 3 Glasschliff-Bilder - Gewerbeschule / St. Pauli (5.Foto)

 

Richard Haizmann  (1901 - 1979)

  • Bronze Der Wasserspeier - Stadtpark
  • Bronzeporträt Max Sauerlandt - mkg

 

Hilde Hamann  (1927 - 1987)

 

Paul Hamann  (1891 - 1933)

 

Erich Hartmann  (1886 - 1974)

  • Wandbild - Schule Sengelmannstr. / Alsterdorf

 

Ivo Hauptmann  (1886 - 1973)

  • Wandbild - Schule Luruper Hauptstr. / Lurup

 

Fred Hendriok  (1890 - 1942 / Werbegrafiker)

  • Werbung u.a. für Beiersdorf, Camel, HEW + Kühne-Senf

 

Paul William Henle  (1887 - 1962)

 

Maximilian Jahns  (1887 - 1957)

 

Hugo Johnsson  (18?? - 1950)

 

Jean Paul Kayser  (1865 - 1942)

 

Karl Kluth  (1898 - 1972)

 

Hans Kock (1920-2007)

  • 4 Granit-Platten mit pflanzlichen Motiven - U-Bahnhof Lübecker Straße
  • Minervabrunnen - Altonaer Fischmarkt
  • Porträtbüste des Bürgermeisters Peter Schulz - Hamburger Rathaus
  • Statue der Heiligen Katharina von Alexandrien - St.Katharinen Kirche
  • Steinfigur Schöne Hamburgerin - Adolphsbrücke (7.Foto)

 

Fritz Kronenberg  (1901 - 1960)

  • Keramikwand - U-Bahnhof Meßberg
  • Wandmosaik - Schule Merkenstraße / Billstedt

 

Ludwig Kunstmann  (1877 - 1961)

  • Eisbärskulptur - Stadtpark
  • Elefantenskulptur mit Reiter - Karl-Muck-Platz / Neustadt (3. Foto)
  • Frauenakt aus Eichenholz - Kunsthalle
  • Keramischer Bauschmuck - Fassade des Sprinkenhofs sowie der Innenbehörde
  • Keramik - Alma Hoppe Lustspielhaus / Winterhude
  • Mahnmal aus Eichenbalken mit Stadtteilnamen / Ohlsdorf
  • Maria aus Keramik - Kunsthalle
  • Pferdeskulptur - Thaliahof / Neustadt

 

Richard Kuöhl  (1880 - 1961)

 

Reinhard Lentz  (1906 - 1994)

 

Kurt Löwengard  (1895 - 1940)

 

Emil Maetzel  (1877 - 1955 / Maler, Bildhauer + Architekt)

 

Dorothea Maetzel-Johannsen  (1886 - 1930)

 

Herbert MHE (H.Meyer / 1891-1952)

  • Kinderpaar aus Sandstein vor dem Kinderheim am Horner Weg (1930)

 

Rolf Nesch  (1893 - 1975)

 

Karl Opfermann  (1891 - 1960)

 

Karl August Ohrt (1902 - 1993)

 

Jakob Detlef Peters  (1889 - 1934)

 

Wilhelm Plate  (1901 - 1984)

 

Alexandra Povòrina  (1888 - 1963)

 

Karl Prahl  (1882 - 1948)

 

Anita Rée  (1885 - 1933)

 

Otto Rodewald  (1891 - 1960)

 

Hans Martin Ruwoldt  (1891 - 1969)

  • Bronzeplastik - Max-Planck-Institut / Harvestehude
  • Steinplastik - Peter-Petersen-Schule / Wellingsbüttel

 

Karl Schneider  (1892 - 1945 / Architekt)

  • K.Schneider-Turnhalle - Farmsen
  • Müller Röntgenröhrenfabrik - Fuhlsbüttel
  • Landhaus Michaelsen - Blankenese

 

Paul Schwemer  (1894 – 19??)

 

Martin Ernst Friedrich Schwemer  (1889 - 1938)

 

Emil Leonhard Smidt  (1878 - 1954)

 

Herbert Spangenberg  (1901 - 1979)

  • Glasfenster - Schule Wedde-Straße / Horn
  • Wandbild - Schule Rhiemsweg / Horn (10.Foto)

 

Karl Spethmann (1888-1958)

  • Muschelkalkskulptur Schäfer mit Schafen

 

Heinrich Steinhagen  (1880 – 1948)

 

Heinrich Stegemann  (1888 - 1945)

 

Gustav Willi Titze  (1890 - 1979)

 

Otto Tetjus Tügel  (1892 - 1973 / Schriftsteller)

 

Inka Uzoma (1947-2016)

 

Friedrich Wield  (1880 - 1943 / Vorsitz: 1919-1922)

  • Gipsbildnis von Aby Warburg - Kunsthalle
  • Schalenträger aus Kalkstein - Kunsthalle

 

Albert Wöbcke  (1896 - 1980)

 

Gretchen Wohlwill  (1878 - 1962)

  • Garten der Frauen
  • Die Kartenspieler - mkg / Haspa
  • Wandbilder - Emilie-Wüstenfeld-Schule / Harvestehude (2.Foto)

 

Johannes Wüsten  (1896 - 1943/ Schriftsteller )  

 

Adresse: diverse

Homepage:  ohne
Letzte Nachrichten zum Thema "Künstler-Portraits"