Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Fernsehturm in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Fernsehturm%>   
Foto zum Thema <%= Fernsehturm%>   
Foto zum Thema <%= Fernsehturm%>   
Foto zum Thema <%= Fernsehturm%>   

Fernsehturm

- Heinrich Hertz Turm -

Neben der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis gilt der Hamburger Fernsehturm - kurz Tele-Michel genannt - als  Wahrzeichen der Stadt Hamburg. Der Architekt Fritz Trautwein (1911-1993) war verantwortlich für den Bau des mit 204m Höhe höchsten Gebäudes in Hamburgs. Jörg Schlaich (*1939) war als Statiker dabei bzw. als Tragwerksplaner auch beteiligt am Bau der Alsterschwimmhalle sowie der Dachkonstruktion im HamburgMuseum.

Der Tele-Michel wurde 1968 fertiggestellt und offiziell benannt nach dem Physiker Heinrich Hertz (1857-1894). Der Turm ist mit zwei Platformen ausgestattet. Die obere nutzt die Deutsche Post bzw. ihre Nachfolgerin die Deutsche Telekom. Die untere Plattform hat drei Etagen. Die mittelere war öffentlich zugänglich als Aussichtplattform. Die obere war als Restaurant ausgestattet, das sich in 128m Höhe in einer Stunde um 360° drehte und viele Gäste und Bürger Hamburgs dazu verführt, die schöne und wachsende Freie und Hafenstadt aus luftiger Höhe zu betrachten.

Um auch als Messestadt mithalten zu können, plante Hamburg ab der Neunziger Jahren das parallel zu Planten und Blomen gelegene Messegelände über die Renztelstraße hinaus bis ans angrenzende Schlachthofgelände zu erweitert  (siehe Foto mit dem Realisierungsmodell). Und der Turm steht mitten in diesem Gebiet und mußte eine "Fußpflege" hinnehmen.

Dann aber war das Messegelände vom Dammtor bis zur S-Bahn Station Sternschanze mitten im quirlige Schanzenviertel fertiggestellt und die Turm-Gastronomie ... eingestellt. Ab 2001 nutzt nur noch der Sendebetrieb die Anlage.

Seitdem wird um ein neues Betreibungskonzept mit diverses Investoren gerungen. Irgendwann, so hoffen die Bürger und Gäste Hamburgs, wird unser Telemichel wieder im alten Glanz erstrahlen und mit einem genüsslichen Kaffee- und Kuchenangebot im Drehrestaurant von innen wie außen zu besichtigen sein.

Aktuell ist das Restaurant und die Aussichtsplattform im  Fernsehturm geschlossen.

Adresse: Lagerstr. 2 in 20357 Hamburg-St. Pauli
Verkehrsanbindung: U2 Station Messehallen oder Bus 35 Station Heinrich-Hertz-Turm

Homepage:  keine
Letzte Nachrichten zum Thema "Fernsehturm"