Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Hamburg von A bis Z

16.04.2012

Hamburg von A bis Z

Das Hamburg Handbuch 2012 / 2013  „Mit Hamburg verbunden“ erscheint ab dem 17. 04.12 in der neuen und aktualisierten Auflage. Der Behördenwegweiser erleichtert es den Bürgerinnen und Bürgern, für ihre Anliegen den richtigen Ansprechpartner und den kürzesten Weg in die Hamburger Verwaltung zu finden.

Der Titel der diesjährigen Ausgabe ist der „igs – internationalen gartenschau hamburg 2013“ gewidmet, die vom 26.04. - 13.10.13 ihre Besucher auf eine Zeit- und Weltreise durch die Kulturen, Klima- und Vegetationszonen dieser Erde führt.

Informationen über die Kulturbehörde finden sich ab Seite 66. Kulturpreise werden auf der Seite 11 erläutert und Angaben über  Städtepartnerschaften finden sich auf der Seite 12. Stiftungen in Hamburg sind ab der Seite 178 notiert.

Die Neuauflage des Hamburg Handbuchs ist kostenlos in allen Bezirks- und Finanzämtern, den Hamburger Job-Centern der Arge, in 30 großen Filialen der Deutschen Post AG und der Postbank AG, in den T-Punkten der Telekom, den Öffentlichen Bücherhallen sowie bei der Handels- und der Handwerkskammer erhältlich. „Mit Hamburg verbunden“ ist darüber hinaus bei den Hamburger Volkshochschulen und in vielen Einkaufszentren Hamburgs erhältlich.

Das Handbuch steht auch im Internet als Download unter www.hamburg.de/handbuch zur Verfügung.

Quelle: Pressestelle der Finanzbehörde


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

G20-Gipfel 2017 in Hamburg. (15.06.2017)
Senat ehrt Kultursenatorin Barbara Kisseler (20.11.2016)
Henning Voscherau ist tot (25.08.2016)
Nacht der Konsulate (02.05.2016)
Kulturkarte.de trägt Trauer (10.11.2015)
Familientag mit Kultur und Spiel (22.08.2013)
Organspende über Kunst (29.02.2012)
Friedenslicht aus Bethlehem (11.12.2011)
Kultur - hautnah - (18.12.2009)
Deutsch-Arabisches Fotofestival (06.07.2006)