Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > 4 Männer auf Bojen in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= 4 Männer auf Bojen%>   
Foto zum Thema <%= 4 Männer auf Bojen%>   
Foto zum Thema <%= 4 Männer auf Bojen%>   
Foto zum Thema <%= 4 Männer auf Bojen%>   

Vier Männer auf Bojen (Skulpturen)

- Kunst im öffentlichen Raum -

Für Hamburg ist der Künstler Stephan Balkenhol (geb. 1957) ein "alter Bekannter". Bereits von 1976 bis 1982 hat er in Hamburg an der Hochschule für Bildende Künste (HfbK) studiert.

1993 hatte er die "Vier Männer auf Bojen" im Auftrag eines Hamburger Mäzen für die Stadt Hamburg geschaffen: 4 männliche farbige Figuren aus Eichenholz - je 2,40 m hoch - täuschend echt angefertigt und auf schwankenden Bojen befestigt. Sie befinden sich

  • auf der Außenalster (östl. Uferpromenade Höhe Schwanenwyk),
  • der Elbe (Elbstrand / Höhe Strandperle / Schulberg),
  • der Süderelbe, östlich der Brücke des 17. Juni in Harburg,
  • sowie auf dem Serrain in der City von Bergedorf.

Sie sind Teil des einmaligen Hamburger Projekts "Kunst im öffentlichen Raum", das in regelmäßigen Zeitabständen neu aufgelegt wurde.

Doch auch die schönsten Skulpturen befindet sich im wahrsten Sinne des Wortes hin und wieder in einer beschissenen Lage, wenn sie nicht nur Wind + Wetter oder gar hohem Wellengang ausgesetzt sind, sondern auch von den Möven etc. traktiert werden. Die Männer auf Bojen kommen dann im Winterhalbjahr auf eine Werft in Finkenwerder und werden wieder landfein gemacht.

Bestand Balkenhols Arbeitsmaterial bisher aus Holz, hat er auf Wunsch der Stadt Hamburg 2001 seine erste Bronzefigur angefertigt: eine etwa 5 m hohe Giraffe mit Mann vor dem Haupteingang zum Tierpark Hagenbeck.
 
Seine nächsten beiden Bronzeskulpturen - ebenfalls 5 m hoch und zu zwei Drittel aus Bein bestehend - sind "Mann + Frau". Sie stehen auf dem Arno-Schmidt-Platz vor dem Eingang der Zentralbücherei am Hühnerposten und schauen Richtung Hauptbahnhof. Sie wurden am 14.11.04, dem Tag der Kunstmeile, feierlich der Öffentlichkeit präsentiert. Reaktionen aus der Bevölkerung: Er mit schwarzer Hose und weisem Hemd ein typischer Balkenhol-Mann. Aber sie, mit den langen Beinen und knappen Minirock in rot ist schon ein echter Hingucker.

 

Auch in anderen Städten ist der Künstler präsent. So verbindet ihn beispielhaft Leipzig mit Richard Wagner. Im Zusammenhang mit dem Wegfall der Mauer vor 20 Jahren leistete sich Berlin 2009 sogar einen Balance-Akt aus bemalter Bronze.

Adresse: diverse; u. a. Außenalster (siehe Foto)
Verkehrsanbindung: Verkehrsanbindung aufgrund der vielen genannten Objekte nicht aufgeführt

Homepage:  keine
Letzte Nachrichten zum Thema "4 Männer auf Bojen"