Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Willkommen beim Stadtteildialog

03.05.2012

Willkommen beim Stadtteildialog

Visionen von einer menschenwürdigen Stadt der Zukunft + vom Austausch über alle Grenzen hinweg führten Menschen aus Deutschland und Japan zu einem Dialog zusammen.

„Wie möchten wir in einer modernen Großstadtwelt miteinander leben?“ Diese Frage steht im Mittelpunkt des japanisch-deutschen Dialogs und führt schon seit über 12 Jahren japanische Stadtplaner, Künstler und Bürger mit deutschen Kollegen aus Hamburg-Ottensen zusammen.

 

Angefangen hat der Dialog 1991 mit japanischen Bürgern, die zum ersten Mal nach Ottensen kamen. Sie interessierten sich vor allem für die Stadtteilkultur, die viele Formen von “Non profit organisations” hervorgebracht hat. Aber auch in Japan lernen die deutschen Besucher eine Stadtplanung kennen, die gewachsene Strukturen behutsam verändert, Wärme und Nachbarschaft erhält, sowie Eigeninitiative entwickelt.

Ein reger künstlerischer Austausch, bei dem Filmreihen, Ausstellungen, Lesungen organisiert werden, lässt die jeweilig andere Kultur lebendig und zugänglich werden.

Quelle dieser Informationen ist die Homepage www.stadtteildialog.de, aus der auch bekannt wird, dass die Kontakte in Japan mit den Stadtteilen Mukojima / Tokio und mit Hirano / Osaka geführt werden. Dort wird auch über weitere Erfahrungen mit Interessierten aus Yokohama und Kobe berichtet und weitere Kulturaktivitäten mitgeteilt. Aktuell die Filminstallation: „Feinde | Brüder - Deutsche Kriegsgefangene in Japan“, der vom 30.05. - 20.06.12 im Stadtteilarchiv Ottensen - Kesselhaus gezeigt wird.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Menck-Mal als Denkmal (28.05.2018)
Wegbereiterinnen der Moderne (04.11.2015)
Zwischen Ehrenamt und prekärem Arbeitsverhältnis (22.03.2014)
Die Ehre, die Arbeit, das Amt. (16.02.2014)
zwischen - Leben in den Kulturen (29.10.2012)
Stadtteilarchivs Ottensen (02.03.2011)
Textplosion in der Zeißstr. 28 (09.02.2010)