Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Kaleidoskop in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Kaleidoskop%>   
Foto zum Thema <%= Kaleidoskop%>   
Foto zum Thema <%= Kaleidoskop%>   
Foto zum Thema <%= Kaleidoskop%>   
Foto zum Thema <%= Kaleidoskop%>   
Foto zum Thema <%= Kaleidoskop%>   
Foto zum Thema <%= Kaleidoskop%>   
Foto zum Thema <%= Kaleidoskop%>   
Foto zum Thema <%= Kaleidoskop%>   

Kaleidoskop

- Kunst im öffentlichen Raum -

Bereits 2009 hatte die Stiftung Hamburger Kunstsammlungen den ersten Kontakt mit dem inzwischen weltbekannten dänisch-isländischen Künstler Olafur Eliasson (*1967). Die SHK schenkte der Kunsthalle 2009 das von Eliasson entworfene "Das Hamburger Kinderzimmer" (7.- 9.Foto). Ein Zoom Tool als Regalkonstruktion, bestehend aus Kunststoff, Spiegeln und Holz. Drumherum und mittendrin ein mehrfarbiges Stecksystem zur interaktiven Nutzung für die Jüngeren. Fertige Objekte stehen der alten Kunst gegenüber, so z.B. dem Bild "Die Kinderstube" aus 1889 von Fritz Uhde (1848-1911).

 

2020 nun stiftete der Investor Art Invest Real Estate dem Alten Wall als Dauerleihgabe ebenfalls ein Kunstwerk von Olafur Eliasson. Zwei mit braunschwarz patiniertem Messing ummantelte Skulpturen in Form von 8,50m hohen geometrischen Figuren und mit dem Titel "Gesellschaftsspiegel". Sie flankieren den neuen Boulevard an seinen beiden Enden. Wer sich unter die Objekte stellt, blickt in ein Kaleidoskop. In einer Kugel wird ein Stück Himmel eingefangen. Diese neuartige Kunst im öffentlichen Raum unweit vom Bucerius Kunst Forum und dem Hamburger Rathaus sowie der Handelskammer soll di*en Besucher*in einladen, die unbekannten Möglichkeiten in einer vertrauten Umgebung zu entdecken.

Adresse: Alter Wall in Hamburg-Altstadt
Verkehrsanbindung: U-Bahnen sowie diverse Busse Station Rathaus

Homepage:  ohne