Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Sesamstraße in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Sesamstraße%>   
Foto zum Thema <%= Sesamstraße%>   

Sesamstraße

- Kinderkanal von ARD und ZDF -

Die Kindersendung Sesamstraße kam zu Beginn aus Hamburg-Tonndorf und ist mehr als Ernie (im kunterbunt gestreiften Pullover; ein Relikt der Anfangsjahre um 1970) und Bert (mit Faible für Tauben und sammelt Kronkorken und Büroklammern), aber nichts ohne sie!

Die Zuschauer*innen wissen seit 50 Jahren, dass es natürlich noch

  • Krümelmonster
  • Tiffy spielt gern mit einem PC
  • Bibo
  • Oscar aus der Tonne
  • Grobi
  • Kermit der Frosch; er bekam einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood, weil er den Kindern Formen und Farben beibringt

 

und viele andere reizende Puppen-Persönlichkeiten gibt. Jede von ihnen hat ihren eigenen Charakter und manche von ihnen mach(t)en die Erwachsenenwelt wuschig, nach dem Motto: darf man das (zeigen)?

Der NDR tat es und produzierte es federführend und am 08.01.2023 seit 50 Jahren! Sie sind alle besonders bzw. anders. Damit vermittelt die Sesamstraße Werte, fördert Fairness, Toleranz und Respekt und feiert Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

  • Zu diesem Jubiläum gab es im mkg einen Aktionstag und eine Sonderausstellung!

 

  • Bereits am 06.01.23 hatten Ernie und Bert einen Auftritt in den tagesthemen. "Der, die, das, wieso, weshalb, warum?" Genau das ist die ständige Fragestellung dieser Kindersendung und das ist gut so!

 

  • Doch am 28.01.23 folgt der Höhepunkt: ihnen zu Ehren gibt es in der Elbphilharmonie ein Jubiläumskonzert.

 

  • Vom 17.02. - 30.09.2023 zeigt das Auswanderermuseum BallinStadt Hamburg eine Sonderausstellung zum 50-jährigen Sendejubiläum der Sesamstraße. Gezeigt werden u.a. Requisiten und Kostüme aus fünf Jahrzehnten sowie viele originale Puppen. Neu dagegen ist das bisher unbekannte Puppenmädchen Raya. Es vermittelt als „Global Health Ambassador“ wichtige Hygieneregeln und fordert die Kinder auf, diese Infos zu Hause bzw. an Freund*innen weiterzugeben.

 

Begonnen hatte es in Manhattan, einem Stadtteil von New York City. Unter dem amerikanischen Titel Sesame Street spielten Figuren in Menschengröße – also verkleidete Akteure – und Handpuppen zusammen. Alle aus unterschiedlichen Materialien und wie bereits erwähnt mit unterschiedlichen Neigungen.

Einige dieser amerikanischen Sendungen kamen erstmals 1971 ins bundesdeutsche Vorschulprogramm. Danach folgten synchronisierte Ausgaben. Doch erst 1973 erstanden Eigenproduktionen, die im 3.Programm von montags bis donnerstags gesendet wurden. Der Sender im Bundesland Bayern spielte eine Sonderrolle.

 


ARD und ZDF senden gemeinschaftlich das Kinderprogramm Sesamstraße und sind gemeinsam Träger und gleichberechtigte rundfunkrechtliche Veranstalter des Kinderkanals KiKA unter Federführung des Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) in Leipzig.

 

Am 25.01.23 besuchten Ernie und Bert die Elbphilharmonie. Zusammen mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung vom Dirigenten Dave Claessen begleiteten sie Werke von Leroy Anderson und Lieder aus der Sesamstraße. Die Besucher*innen - überwiegend Kinder und Jugendliche - durften im gut gefüllten großen Konzertsaal mit 2.100 Plätzen lautstark Mitsingen und nutzen das Angebot mit großer Begeisterung. Währenddessen machte sich Krümelmonster über die riesige Geburtstagstorte her - natürlich!

 

Adresse: Hagedornstraße in Hamburg-Harvestehude

Homepage:  keine