Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Mönckebergbrunnen in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Mönckebergbrunnen%>   
Foto zum Thema <%= Mönckebergbrunnen%>   
Foto zum Thema <%= Mönckebergbrunnen%>   
Foto zum Thema <%= Mönckebergbrunnen%>   
Foto zum Thema <%= Mönckebergbrunnen%>   
Foto zum Thema <%= Mönckebergbrunnen%>   
Foto zum Thema <%= Mönckebergbrunnen%>   

Mönckebergbrunnen

- Kunst im öffentlichen Raum -

Der Pavillon am Mönckebergbrunnen neben Barkhof und U-Bahnstation ist zum neuen Elbphilharmonie Kulturcafé umgestaltet worden. Dort können Hamburger wie Besucher der Stadt Informationen über das dort gesammelte Hamburger Kulturangebot erfahren und Tickets für Konzerte und Kulturveranstaltungen kaufen. Zentral werden dort Informationen von allen Kulturinstitutionen - ob groß oder klein, ob staatlich oder privat - präsentiert.

Architekt des tempelartigen Gebäudes war Fritz Schumacher, der sich für diese Brunnenanlage einsetzte anstelle eines weiteren Großbaus entsprechend der Gebäude im angrenzendem Kontorhausviertel. Der Brunnen ist Johann Georg Mönckeberg (1839 – 1908) gewidmet, Hamburgs Bürgermeister zum Zeitpunkt des Großen Brandes 1842. Der Künstler Georg Wrba (1872 - 1939) schuf 1926 für die vorgesetzte Brunnenanlage die beiden flankierenden Bronzefiguren von Adam und Eva - jede für sich stützt sich ab auf einem Seelöwen - und den mittig angeordneten Löwen in Anspielung auf den Spitznamen des Bürgermeisters. Der durch Kriegseinwirkungen 1944 stark beschädigte Löwe wurde 1965 von dem Bildhauer Philipp Harth (1885 - 1968) rekonstruiert.

 

Nach Fertigstellung 1915 nutzten die Hamburger Bücherhallen den Pavillon als eine der ersten öffentlichen „Volkslesehallen“.
Später wurden hier für lange Zeit Hamburger verkauft – nein kein Ulk, denn gemeint ist natürlich das Fastfood. Fraglich bis heute, ob die nahegelegene Knochenhauertwiete mit Wandschmuck von Schlachterei-Aktivitäten damals dazu Anlass geboten hatte.

 

Im Juli 2009 gelang es der Kulturbehörde, dieses wunderbare Gebäude in zentraler Innenstadtlage wieder für die Kultur zu nutzen (s.o.). Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10.00 - 19.00h sowie samstags von 10.00 - 18.00h.

Dort steht im Vordergrund der persönliche Dialog, während an Infoterminals zusätzlich die Internetseiten von Hamburger Kulturanbietern besucht werden können. Ein „Flyer-Paternoster“, bestückt mit kulturellen Angeboten, verbindet den Informations- und Ticket-Vorverkaufsbereich mit dem Café im Obergeschoss. Dort können die Gäste nicht nur Kaffee trinken, sondern auch regelmäßig Kulturveranstaltungen besuchen.

Aktuell werden nachstehende Veranstaltungen angeboten:

 

  • Alle zwei Wochen wird ein Künstler aus den Bereichen Musik, Literatur, Film, Oper und Theater, Malerei, Performance oder Installation vorgestellt.
  • Einmal im Monat spielen junge Musiker der qualitativ hochwertigen Hamburger Jazzszene.

Die genauen Termine und Programme sind auf deren Homepage  einsehbar.

 

Adresse: Barkhof 3 in 20095 Hamburg-Altstadt
Telefon: 040 357 666 66
Öffnungszeiten: Starbucks Coffee House Mo-Fr 7.30-21.30h, Sa 8-21.30h, So 9-21.00h
Verkehrsanbindung: U3 Station Mönckebergstraße sowie diverse Busverbindungen

Homepage:  ohne
Letzte Nachrichten zum Thema "Mönckebergbrunnen"