Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Hamburg Media School in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Hamburg Media School%>   
Foto zum Thema <%= Hamburg Media School%>   
Foto zum Thema <%= Hamburg Media School%>   
Foto zum Thema <%= Hamburg Media School%>   
Foto zum Thema <%= Hamburg Media School%>   

Hamburg Media School (HMS)

- Historisches Gebäude -

 

1914 "eröffnete" die Frauenklinik Finkenau als "Institut für Geburtshilfe" in mitten von Grün in Uhlenhorst an der Uferpromenade zur Eilenau - einem Seitenarm der Alster - ihre Pforten. Architekt Fritz Schumacher entwarf die Pläne für den bewusst unauffällig gestalteten Backsteinbau, um die im Zusammenhang mit der Einrichtung einer "Entbindungs- und Hebammenlehranstalt mit einem Wöchnerinnen- und Säuglingsheim" befürchtete Anstößigkeiten zu begrenzen.

Übrigens in ihren besten Zeiten erblickten dort in einem Jahr bis zu 5.000 HamburgerInnen das Licht der Welt . Und hochgerechnet müssen bis zur Schließung "der Finkenau" im Jahre 1979 über eine halbe Millionen Kinder das Licht der Welt erblickt haben.

 

Dieser einmalige Standort unweit von der Hochschule für Bildende Künste (HfbK) wurde 2003 dann - entsprechend seiner früheren Nutzung - Geburtsstätte der HAMBURG MEDIA SCHOOL GmbH (HMS) auf dem inzwischen in "Kunst- und Mediencampus Finkenau" umbenannten Gelände.

Die HMS ist eine Gesellschaft, die zur einen Hälfte von der öffentlichen Hand (FHH mit 25,2 %, der Universität Hamburg mit 12,6 % und der HfbK mit 12,2 %) und zur anderen Hälfte vom "Verein zur Gründung und Förderung der Hamburg Media School e.V." mit 50 % privatwirtschaftlich gehalten wird. Vereinsmitglieder sind große deutsche Verlagshäuser, Sender, Produktionsgesellschaften und Privatunternehmen.

Die Studiengänge Film, Medienmanagement + Journalismus sind seit der Grundsteinlegung unter dem Dach der Hamburg Media School eingezogen. Zusätzlich haben sich das Multimediakontor Hamburg (MMKH) und die Miami Ad School (Werbung) dort eingefunden.

Auch die Fakultät Design, Medien und Information der Hochschule für Angewandte Wissenschaften wird in 2006 erwartet. Ebenfalls 2006 wurde 5 Studios mit insgesamt rund 630 m² Gesamtfläche für Studienzwecke fertiggestellt.

Dort fand dann auch der campuseigene TV- und Radiosender TIDE seinen endgültigen Standort, der bereits seit 2004 in ehemaligen Ausbildungsräumen der Schwesternschülerin der Frauenklinik unter provisorischen Bedingungen tägliche Programme von und für Hamburger Bürger, Schüler und Studierende gestaltet und produziert.

 

Ziel all dieser Umstrukturierungen war die Schaffung einer internationalen Hochschule mit zweijähriger Masterstudienausbildung in den Bereichen Medienmanagement, Film und Journalismus in der Medienhauptstadt Hamburg. Gründungsbeauftragter der Medienakademie war ab dem 01.11.02 der deutsch-belgischer Jan Henne De Dijn.

Prof. Dr. Insa Sjurts ist seit dem 01. 02.09 Geschäftsführerin der Hamburg Media School, an der sie seit 2003 zunächst akademische Leiterin der MBA-Studiengänge in Media Management war und seit 2008 akademische Direktorin aller Studiengänge ist.

Adresse: Finkenau 35 in 22081 Hamburg-Uhlenhorst
Verkehrsanbindung: U2 bzw. Busse 172 u. 173 Station Mundsburg sowie Bus 25 Station Winterhuder Weg

Homepage:  www.hamburgmediaschool.com
Letzte Nachrichten zum Thema "Hamburg Media School"