Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Kunst- und Kreativzentrum Wilhelmsburg in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Kunst- und Kreativzentrum Wilhelmsburg%>   
Foto zum Thema <%= Kunst- und Kreativzentrum Wilhelmsburg%>   
Foto zum Thema <%= Kunst- und Kreativzentrum Wilhelmsburg%>   
Foto zum Thema <%= Kunst- und Kreativzentrum Wilhelmsburg%>   
Foto zum Thema <%= Kunst- und Kreativzentrum Wilhelmsburg%>   

Kunst- und Kreativzentrum Wilhelmsburg

- Künstlerhaus -

Die KünstlerCommunity Wilhelmsburg besteht u.a. aus den Sparten Bildende und Darstellende Kunst, Fotografie und Illustration, Grafik-, Produkt- und Modedesign sowie Klangkunst. Unter dem offiziellen Namen „Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in den Veringhöfen“ entwickeln sie das im Reiherstiegviertel am Ufer des Veringkanals belegene rote Backsteingebäude Am Veringhof 23b  in eigener Verantwortung. Die Zwischennutzung "Kunst am Bau" zeigt das Volumen der Maßnahmen an und klärt interessierte Besucher darüber auf, wie weit der Umnutzungsprozess gediehen ist. Von 1903 wurde es vormals von dem Industrieunternehmen Asbest- und Gummiwerke Martin Merkel KG von 1899 bis zur Aufgabe 1996 genutzt.
Ab 2013 sollen in der ursprünglich weitaus größeren Industrieanlage wie in den Künstlerhäuser Goldbekhaus oder Sootbörn ein Vielzahl von KünstlerInnen der Community arbeiten, Workshops anbieten und ausstellen. Begleitet werden die Aktiven von der Agentur conecco UG – Management städtischer Kultur, die vom gemeinnützigen Verband STADTKULTUR HAMBURG e.V. im Frühjahr 2010 ins Leben gerufen worden war.

Die heutigen Veringhöfe sind ein Projekt der IBA, die wesentlichen Anteil daran trägt, dass die hier aktive Gruppierung von Künstlern und Kreativen ab Herbst 2013 dauerhaft Ateliers und Werkstätten beziehen wird. Die Gesamtanlage von rund 2.000m² Nutzungsfläche ist so großzügig ausgelegt, dass der interessierte Personenkreis noch erweitert werden kann. Ihr Bestehen ist für die nächsten 30 Jahre angelegt. Als weiteres Ziele sind die Einbindung der Wilhelmsburger Bevölkerung durch Theater, Ausstellungen Workshops beabsichtigt. Auch sollen flexible Produktionsplätze für lokale und überregionale Start-Ups sowie etablierte Unternehmen aus dem kreativwirtschaftlichen Sektor entstehen.

Ein gelungenes Beispiel zeigt sich an den beiden unteren Fotos, die die Kreativität am Spielhaus beim Energiebunker abbilden.

Adresse: Am Veringhof 23 b in 21107 Hamburg-Wilhelmsburg

Homepage:  ohne