Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Klingendes Museum in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Klingendes Museum%>   
Foto zum Thema <%= Klingendes Museum%>   
Foto zum Thema <%= Klingendes Museum%>   
Foto zum Thema <%= Klingendes Museum%>   
Foto zum Thema <%= Klingendes Museum%>   

Das Klingendes Museum Hamburg

- Hamburger Jugendmusikstiftung -

2014 wurde das weltweit erste Instrumentenmuseum 25 Jahre alt, in dem „Begreifen“ und „Erfassen“ ausdrücklich erwünscht ist. 1989 gründete der ehemalige Generalmusikdirektor der Staatsoper (ab 1988), Wegbegleiter in Erklärkonzerten und Vorreiter der modernen Musikvermittlung nicht nur für Kinder + Jugendliche Prof. Gerd Albrecht (1935-2014) das Museum.

Sein Ziel war, dass SchülerInnen und Familien selbst mit kleineren Kindern erste Versuche auf den vielen verschiedenen Instrumenten des Museums machen können und sollten.
Sechs- bis Zwölfjährige haben seitdem die Möglichkeit, an ĂĽber 100 Instrumenten ihrer Wahl  Einblick in vier Gruppen - Streich-, Holzblas-, Blechblasinstrumente und Schlagwerk - zu nehmen und diese selbst auszuprobieren. Tasteninstrumenten können am frĂĽheren Standort im Museum fĂĽr Kunst und Gewerbe angesehen aber nicht benutzt werden. 2014 ist das Klingende Museum mit dem Renate-Schneider-Preis ausgezeichnet worden.

 

„Dort“ ist vorerst noch die Laeiszhalle Hamburg, unter dessen Dach das Klingende Museum Hamburg - ein Projekt der Hamburger Jugendmusikstiftung - von der Hubertus Wald Stiftung sowie der Kulturbehörde unterstützt wird. Eine Kooperation mit Elbphilharmonie Kompass hat zum Ziel, nach Fertigstellung der Elbphilharmonie deren dafür vor gesehene Räume auf dem ehemaligen Kaispeicher A zu nutzen.
Seit 2009 fährt das Klingende Mobil Hamburg  Kindergärten und Vorschulen an und ermöglicht frĂĽhzeitig den Kontakt mit verschiedenen Musikinstrumenten  aus der Welt der Erwachsenen.

Adresse: vorerst Dammtorwall 46 in 20355 Hamburg-Neustadt
Verkehrsanbindung: U2 Station Gänsemarkt

Homepage:  www.klingendes-museum-hamburg.de
Letzte Nachrichten zum Thema "Klingendes Museum"