Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Tag des offenen Denkmals in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Tag des offenen Denkmals%>   
Foto zum Thema <%= Tag des offenen Denkmals%>   
Foto zum Thema <%= Tag des offenen Denkmals%>   
Foto zum Thema <%= Tag des offenen Denkmals%>   
Foto zum Thema <%= Tag des offenen Denkmals%>   
Foto zum Thema <%= Tag des offenen Denkmals%>   

Tag des offenen Denkmals

- European Heritage Days (EHD) -

Als vorrangige Aufgabe hat sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Erhalt bedrohten Kulturerbes gesetzt. Die Stiftung besteht seit 1985 und ist  deutschlandweit die größte Initiative von Bürgern zum Thema Denkmalschutz und Denkmalpflege. Sie wird unterstützt durch viele ehrenamtliche Mitarbeiter.

Um auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden, veranstaltet sie einmal im Jahr den "Tag des offenen Denkmals". Unter einem gemeinsamen Motto werden überwiegend im September jeden Jahres Türen von Gebäuden und Anlagen etc. geöffnet, die üblicherweise verschlossen sind, aber Dank der Spenden vieler Bürger und Institutionen erhalten, restauriert oder in ihren ursprünglichen Zustand dauerhaft zurückversetzt sind. Die Möglichkeit des Einblicks in private Sphären bzw. betriebliche Verhältnisse symbolisiert quasi das Dankeschön des Denkmals für das Bürgerliche Engagement.

In den vergangenen 15 Jahren wurden nachstehende Themen vorbereitet und angeboten:

  • 2015 Handwerk, Technik + Industrie
  • 2014 Farbe
  • 2013 Unbequeme Denkmäler?
  • 2012 Stiftungen und Bürgerwille
  • 2011 Hamburg im 19. Jahrhundert
  • 2010 Reise, Handel + Verkehr
  • 2009 Historische Orte des Genusses
  • 2008 Vergangenheit aufgedeckt - Archäologie und Bauforschung
  • 2007 Orte der Einkehr und des Gebets - Historische Sakralbauten
  • 2006 Rasen, Rosen und Rabatten - Historische Gärten und Parks
  • 2005 Krieg und Frieden
  • 2004 Wie läuft's? - Schwerpunktthema Wasser
  • 2003 Geschichte hautnah: Wohnen im Baudenkmal
  • 2002 Ein Denkmal steht selten allein: Straßen, Plätze und Ensembles
  • 2001 Denkmal als Schule - Schule als Denkmal
  • 2000 Alte Bauten - Neue Chancen
  • 1999 Europa - ein gemeinsames Erbe

Diese jährliche Öffentlichkeitsarbeit wird begleitet von der monatlichen Publikation "Monumente", die anschaulich den Arbeitsansatz an den vielfältigen zu erhaltenden Objekten abbildet. In Hamburg ist der Denkmaltag ausgeweitet auf das ganze Wochenende. An den Vorbereitungen zu dieser jährlichen Veranstaltung beteiligt sich neben dem Denkmalschutzamt die Stiftung Denkmalpflege Hamburg.

Europa veranstaltet der Denkmal-Tag unter dem Namen European Heritage Days (EHD).

 

Adresse: - diverse, jährlich wechselnd -

Homepage:  www.denkmalstiftung.de
Letzte Nachrichten zum Thema "Tag des offenen Denkmals"