Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Hafenarbeit weiblich

05.07.2019

Hafenarbeit weiblich

Am 24.08.19 um 15.30h beginnt die Lesung Hafenarbeit weiblich der FrauenFreiluftGalerie Hamburg mit Schauspielerin Ulrike Johannson.

- Ort: Seemannsmission Altona, Gr. Elbstr. 132, (Bus 111 Station Sandberg)

- Kosten: Spende ab 5.- € erbeten.

- Info / Kontakt: Dr. Elisabeth v. Dücker, Tel. 0174 3991993 elisabeth.v.duecker@t-online.de  www.frauenfreiluftgalerie.de

Dazu wird die Begleitausstellung „Hafenarbeit weiblich“ eröffnet.

 

Kurztext zur Lesung:

Frauen sind aus Hamburgs Hafen nicht mehr wegzudenken:
 ob Rollmopsdreherin, Ingenieurin, Kaffeeverleserin oder in den für Frauen seit 2006 zugelassenen Jobs der Hafenschifferin und Logistikerin. Die berufliche Emanzipation in der vermeintlichen „Männerdomäne“, ihre mit Lust und Frust begleiteten Berufswege schildern sie in Interviews - Stoff für die Lesung und die Begleitausstellung.

Und für die 14 großformatigen Wandgemälde. Diese erzählen von der Vielfalt der Frauenberufe im Hafen heute und einst. Die Galerie unter freiem Himmel startete vor 25 Jahren als private Initiative. Als republikweit einzige FrauenFreiluftGalerie schlängelt sie sich am Elbufer auf 2km, gestaltet von Malerinnen aus Hamburg, Argentinien, New York, London.

Hafen im Wandel ? Hier wird er sichtbar gemacht - künstlerisch und dokumentarisch.

Quelle: Pressemitteilung FrauenFreiluftGalerie


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Hafenansicht weiblich (07.03.2019)
Anderer Hafen (24.05.2018)
Hafenarbeit weiblich (03.09.2017)
Hafen-Frauen am Hafen-Geburtstag (15.04.2017)
Open Air Galerie (30.04.2016)
Spaziergang auch bei Regen (08.06.2015)
Spazierengänge am Elbufer (07.04.2015)
Teilrestaurierung der FrauenFreiluftGalerie (30.06.2014)
Wandern entlang von Wandgemälden (21.09.2013)
US-Generalkonsulin weiht Wandbild ein (23.07.2013)
Mädchen in Sicht - Zukunft im Hafen (31.07.2012)
Nur für Mädchen (07.04.2012)
Immer an der Wand lang (05.04.2012)
FrauenFreiluftGalerie Hamburg (21.07.2011)
Männerdomäne Hafen (31.05.2010)
Gekaufte „Liebe“ – eine Welt für sich (15.08.2009)
Sexarbeit - eine Welt für sich (19.10.2008)