Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Großspeicher aus 1827 in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Großspeicher aus 1827%>   
Foto zum Thema <%= Großspeicher aus 1827%>   
Foto zum Thema <%= Großspeicher aus 1827%>   
Foto zum Thema <%= Großspeicher aus 1827%>   

Wesentliche Teile des Textes und die Fotos wurden uns freundlicherweise vom Denkmalschutzamt Hamburg zur Verfügung gestellt

Großspeicher unter Denkmalschutz

- Historisches Gebäude -

Älter noch als das älteste Gebäude der Speicherstadt - der Kaispeicher B von 1879 - steht der letzte noch gut erhaltene Großspeicher Harburgs aus dem Jahre 1827 in der Nähe des Harburger Binnenhafen. Das Ensemble aus Gründerzeitvilla und dahinter liegendem Speicher befindet sich an der Blohmstraße 22, der wichtigsten neuen Verbindungen zu Harburgs kleine HafenCity mit der technischen Universität Harburg und dem Gebiet um die Harburger Schlossinsel.
 
Die Villa ist im Januar 2008 aufgrund seiner stadt- und baugeschichtlichen Bedeutung unter Denkmalschutz gestellt worden, da sie mit ihrer repräsentativen Gestaltung in den Formen der italienischen Renaissance ein typisches Beispiel des gehobenen Wohnhausbaus darstellt. Der Eingang des Putzbaus wird durch einen dreigeschossigen Turm betont, im Inneren haben sich noch diverse bauzeitliche Ausstattungselemente wie Türen, Stuck und farbige Fliesen erhalten. Die Villa ist gerade vom Planungsbüro Lorenz + Partner GmbH aufwendig saniert worden und soll nun einer Büronutzung dienen.
 
Der Speicherkomplex entstand 1827 als Ergänzung des alten Harburger Kaufhauses und wurde 1881 verschoben und gedreht, um einer Eisenbahnlinie Platz zu machen. An den zweigeschossigen Fachwerkbau mit seinen drei Lagerböden wurde 1888 ein eingeschossiger Putzanbau mit Segmentfenstern angebaut, der als "Comptoirgebäude" (Kontorgebäude) diente. Den Speicher nutzte viele Jahrzehnte der Lebensmittel- und Samengroßhandlung Bode & Kroos.

 

Gegenüber befinden sich große Freiflächen u.a. für Containerlagerung, deren Zufahrt noch die Symbole von China Time Hamburg erkennen lassen.

Adresse: Blohmstr. 22 in 21079 Hamburg-Harburg

Homepage:  www.hamburg.de/denkmalschutzamt