Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Seiteneinsteiger in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Seiteneinsteiger%>   
Foto zum Thema <%= Seiteneinsteiger%>   
Foto zum Thema <%= Seiteneinsteiger%>   
Foto zum Thema <%= Seiteneinsteiger%>   
Foto zum Thema <%= Seiteneinsteiger%>   

Das Plakat aus 2013 (© Isabel Kreitz) und das Logo wurden uns freundlicherweise vom Seiteneinsteiger e.V. zur Verfügung gestellt.

Seiteneinsteiger

- Lesefest für Kinder und Jugendliche -

Das große städtische Lesefest „Seiteneinsteiger“ feierte 2014 sein 10-jähriges Jubiläum und präsentiert sich erneut als das  städtische Lesefest an vielen interessanten Standorten in Hamburg! Zahlreiche Stars der Bücherwelt und viele spannende Veranstaltungen erwarten Kinder und Jugendliche  - da ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei.

Hamburgs Lesekultur behält die Nase wieder vorn: Erstmals am 02.11.05  fand in der Hansestadt das Lesefest der kreativen Leseförderung unter dem Motto "Seiteneinsteiger" statt - ein Aktionstag für Kinder und Jugendliche.

Damals wie heute rückte für einen Tag die Stadt hierzu ihre gesamten literarischen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche in das Zentrum der Öffentlichkeit. Vormittags konnten die Schulen den Projekttag durch eigene Aktivitäten innerhalb ihrer Lehrräume gestalten und nutzen und so Hamburg gemeinsam als Literaturstadt entdecken und kennen lernen.

Am Nachmittag nutzten die Kinder und Jugendlichen eigenständig oder mit ihrer Familien die Literaturangebote ihrer Stadt: Workshops, Vorträge, Literatur-Verfilmungen, literarische Spaziergänge, Führungen (durch Verlage, Druckereien u.ä.), Wettbewerbe, Lesungen und vieles mehr. Man traf lebende Autoren und Illustratoren, lernte neue und bewährte literarische Orte kennen und macht sich auf die Suche nach Spuren von Hamburger Dichtern und Autoren.

Auch in den Folgejahren erzielten die Lese- und Vorleseveranstaltungen des Seiteneinsteiger e.V. - organisiert durch das Literaturkontor Hamburg  - großen Zuspruch. Das aktuelle Programm ist ab August d. lfd. J. im Internet nachlesbar.

2009 folgte das Harbour Front Literaturfestival Hamburg und nutzte inzwischen 48 unterschiedliche Vorlese-Orte im Hamburger Hafen. Dieses Lese-Festival ist in Norddeutschland
 mittlerweile das größte - auch Dank der  Förderung durch die Klaus-Michael Kühne
 Stiftung und die Kulturbehörde Hamburg.

 

 

Bei den abgebildeten Skulpturen handelt es sich um Werke von

  • Vilma Lehrmann-Amschler (1910-1989) "Lesender Knabe"
  • Martin Irwahn (1898-1981) "Lesendes Kinderpaar" (1951)
Adresse: c/o Literaturkontor, Hallerstr.5f in 20146 Hamburg-Rotherbaum
Telefon: 040 679 565 07

Homepage:  www.seiteneinsteiger-hamburg.de
Letzte Nachrichten zum Thema "Seiteneinsteiger"