Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > GEDOK in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= GEDOK%>   

GEDOK

- Künstlerinnenförderung -

Künstlerinnen aus den Fachbereichen BILDENDE KUNST, ANGEWANDTE KUNST, LITERATUR sowie MUSIK werden durch die GEDOK-Hamburg im Kunstforum in St. Georg gefördert.

Die GEDOK - Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V. - wurde 1926 von Ida Dehmel in Hamburg gegründet, damals unter dem Namen "Gemeinschaft Deutscher und Österreichischer Künstlerinnenvereine aller Kunstgattungen". Unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stärker" kommen monatlich Künstlerinnen aus dem Bundesgebiet und Österreich zusammen, um in wechselnden Ausstellungen, Lesungen, Konzerten, Vorträgen, aber auch Werkstattgesprächen und Diskussionsrunden sich gegenseitig kennen zu lernen, zu inspirieren und zu fördern, zumal trotz erreichter Gleichberechtigung Benachteiligungen von Künstlerinnen nicht selten sind.

Adresse: Koppel 66 in 20099 Hamburg-St.Georg. Der Hauptzugang befindet sich der in der Langen Reihe.
Telefon: 040 280 31 24
Verkehrsanbindung: U-/S-Bhf. Station Hauptbahnhof u. Metrobus 109 u. 35

Homepage:  www.gedok-hamburg.de
Letzte Nachrichten zum Thema "GEDOK"