Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Rechter Weg

20.02.2013

Rechter Weg

Die CU-Arena liegt in Neugraben. Im Kulturstadtplan der Kulturkarte ist sie seit Beginn an standortgerecht eingetragen unter dem Stichwort bgz süderelbe. Denn die Arena ist Bestandteil des städtisches Bildungs- und Gemeinschaftszentrum der StEG. Doch das hat sich noch nicht bei allen zuständigen Behörden herumgesprochen laut Hamburger Abendblatt vom 20.02.! Denn dort wird berichtet, dass die vorhandenen Verkehrs- bzw. Hinweisschilder eben nicht zur Arena leiten sondern die Suchenden verleiten, zum Standort der alten Sportanlage zu fahren.

In dem Neubaugebiet gibt es auch eine Straße mit Namen: Zum Wachtelkönig. Einheimische wie auch Fachkundige wissen manches unter diesem Stichwort zu berichten. Es soll den geschützten Piepmatz dort gegeben und manche ihn auch gesehen haben. Sicher ist, dass deren (mögliches) Brutgebiet im südlich angrenzenden Moorgürtel bei Neugraben-Fischbek über Jahre den Bau von bis zu 3.000 familiengerechten Wohnungen verzögerte. Damit wurde der Wachtelkönig zum Symbol für den Konflikt zwischen Naturschutz und den Wohnungsbauinteressen nicht nur in der Metropolregion Hamburg. Den Konflikt löste man durch den Bau eines drei Meter breiten Wassergrabens und von bis zu 1,80m hohen Zäunen nördlich zum Vogelschutzgebiet.

Bleibt abzuwarten, welche Maßnahmen in Harburg zum Schutz „historischer Straßenschilder“ unternommen werden. Oder sollte es sich hier lediglich um Behördenwirrwarr handelt statt zeitgemäßer Verkehrsleitplanung? 


Weitere News finden Sie auf unserer Startseite oder in unserem Archiv