Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Kampnagel - K3

12.10.2010

Kampnagel - K3

Auf Kampnagel in Barmbek zeigt das Zentrum für Choreographie - Tanzplan Hamburg am 17.10.10 um 19:30h die Showing „In 2007 I became a german“ von FRANCIS CHRISTELLER und ANTJE PFUNDTNER.
Mit einer dreitägigen Veranstaltungsreihe war das Zentrum im Oktober 2007 eröffnet worden. Ziel des Tanzplan Hamburg ist es seitdem, den zeitgenössischen Tanz in Hamburg zu stärken. Die Schwerpunkte des Tanzplans in Hamburg liegen in den Bereichen Qualifizierung und Vermittlung. Gleichzeitig zielt der Tanzplan Hamburg darauf ab, zeitgenössischen Tanz als innovative künstlerische Praxis sowie als gesellschaftlich relevante Wissenskultur darzustellen.

Francis Christeller und Antje Pfundtner begegneten sich zum ersten Mal 2008 auf einem Festival in China. Inspiriert durch Antje Pfundtners Soloarbeit eigenSinn und der eigenen Suche nach seinen deutschen Wurzeln konnte Christeller mit Hilfe eines Stipendiums im Sommer 2010 nach Hamburg kommen, mit dem Wunsch, dass Pfundtner ein Solo für ihn entwickelt. Antje Pfundtner, die mit TIM ACY in diesem Jahr erneut mit der Form des Solo gearbeitet hat, geht von ihrer eigenen Arbeit aus, setzt nicht verwendetes Material ein, um es durch Christeller in einen neuen Kontext zu stellen.
Francis Christeller (Neuseeland) studierte an der Queensland University of Technology. Anschließend trat er der Footnote Dance Company bei und hat seitdem in verschiedenen Produktionen der führenden zeitgenössischen Choreographen aus Neuseeland mitge wirkt. Im Jahr 2009 erhielt er als erster das Eileen Mai Norris Dance Stipendium, das ihm ermöglicht, nach Hamburg zu kommen.

Antje Pfundtner (Hamburg) erhielt ihre Ausbildung an der Amsterdamse Hogeschool voor de Kunsten im Bereich Moderne Theaterdans sowie in New York. Seit 1999 ist sie international als freischaffende Tänzerin und Choreographin tätig.

Weitere Programminformationen finden sich unter: www.k3-hamburg.de
Tickets: Kampnagel Hamburg, Jarrestr. 20, 22303 Hamburg.
Kartentelefon: 040 / 27 09 49 49
Online Kartenverkauf www.kampnagel.de - tickets@kampnagel.de
Quelle: K3 Tanzplan Hamburg

Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

EuropaCamp (20.01.2018)
Migrantpolitische Gesellschaft (10.10.2017)
YOUNG STAR FEST (01.03.2011)
In letzter Minute (08.02.2011)
HipHop Academy Hamburg (19.12.2009)
Wir wollen mehr! (16.11.2009)
Freischwimmer (18.05.2008)
HipHop Academy (06.01.2008)
Was soll auf Kampnagel zukünftig gespielt werden? (04.02.2006)
Kampnagel ist noch intakt ! (04.10.2005)