Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Automobilrennen

26.08.2010

Automobilrennen

Am 04. + 05.09.10 startet im Stadtpark das 9. Hamburger Stadtpark-Revival. Erstmals 1934 wurde der Stadtpark als Rennstrecke für Motorradrennen genutzt. 1938 und 1939 konnten die ersten Automobilrennen gestartet werden. Es folgten weitere Starts in den Jahren 1947 und 1948, bei denen vorwiegend das Augenmerk vor teilweise mehr als 100.000 Zuschauern auf die Motorräder und Gespannmaschinen gelegt wurde. Auch Prominenz fehlte nicht: Zarah Leander, der Boxer Heinten Hoff und damalige Bundesverkehrsminister zählten zu den Stammgästen.
Der aktuelle Revival-Rundkurs beträgt annähernd 1,7 km. Über Saarlandstraße - Jahnringspitzkehre - Saarlandstraße - Südring - Stadthallenbrücke geht es zurück zur Saarlandstraße. Auch das AUTOMUSEUM PROTOTYP in der HafenCity beteiligt sich mit sieben Fahrzeugen; sein Comeback auf der Rennstrecke feiert dabei der einzigartige Rometsch Porsche Spyder aus dem Jahr 1954. Mit dabei sind außerdem: ein historischer Formelwagen, ein 1951er VW Käfer Polizeicabriolet, ein Denzel 1500S, ein Daus Prototyp sowie mehrere Porsche 356.
Weitere Informationen finden sich unter www.motorevival.de

Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Wasserwerfer im Stadtpark (04.08.2018)
Nebenan in City-Nord (28.08.2014)
12. Stadtpark-Revival (31.08.2013)
Das ist Kirchentag (29.03.2013)
NDR im Bollerwagen (19.07.2012)
LITERATRUBEL (02.06.2012)
Die Kulturkarte ist „gewachsen“ (03.04.2006)