Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Dockland in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Dockland%>   
Foto zum Thema <%= Dockland%>   
Foto zum Thema <%= Dockland%>   
Foto zum Thema <%= Dockland%>   

Dockland

- Futuristische Architektur -

Ursprünglich befand sich hier am Edgar-Engelhard-Kai an der Elbe - eine der größten Bundeswasserstraßen Deutschlands - der Fähranleger für die Schiffstour Hamburg - Harwich / England. Am Ende des Kais stand eine Radarstation, die nur über einen aufgeschütteten Wellenbrecher zum Schutze des Altonaer Fischereihafens zu erreichen war.

Doch findige Planer und Architekten wollten die ohnehin schon interessante Bebauung am nördlichen Elbufer - auch Perlenkette genannt - um einen interessanten Bau ergänzen. Bereits 1995 ersonnen sie diesen um 24° bugförmig auskragenden Bau aus Glas und Stahl. Im Zusammenhang mit dem heckförmigen Kreuzfahrtterminal sollte in der Gesamtansicht der Eindruck entstehen, als ob ein Schiff am Kai angelegt hätte.
2002 wurde mit dem Bau begonnen und im Herbst 2005 war das siebengeschossige Bürohaus in der Form eines Parallelogramms - nicht Raute, die finden wir beim HSV - fertig gestellt. Jede der sechs Büro-Etagen ist etwa 700 m² groß. Die Dachterrasse lediglich 480 m², ist dafür aber extra der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Doch das gibt es nicht umsonst. 25 m Höhe müssen überwunden werden bzw. rund 140 Stufen. Der einmalige Ausblick von diesem bereits 40m weit ins Wasser hineinragende Gebäude hinüber auf das südliche Elbufer mit seinem hektischen Hafenbetrieb und entlang der Hafenskyline entschädigen allemal diesen sicherlich nicht leichten Aufstieg.

Ergänzend sei bemerkt, dass der erst 2012 eröffnete Anleger Dockland (Fischereihafen Altona) von der Fähre 62 der HADAG angefahren wird (Route Finkenwerder über Bubendey-Ufer - Neumühlen - Dockland nach Landungsbrücke und zurück).

Und in unmittelbarer Nähe von Anleger + Dockland wurde am 08.06.06 die Skulptur Die Elbe eingeweiht.

Adresse: Große Elbstraße / Van-der-Smissen-Straße in 22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Verkehrsanbindung: Elbfähre 62 Anleger Dockland - Elbfähre 61 nur montags bis freitags

Homepage:  www.dockland-hamburg.de
Letzte Nachrichten zum Thema "Dockland"