Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Man weiß nie ...

03.09.2015

Man weiß nie ...

... wann das nächste Mal Filmgeschichte geschrieben wird. Mit diesem Leitsatz führt die Festivallleitung mit Albert Wiederspiel (*1960 - Chevalier de l’ordre des Arts et des Lettres / Ritter im Orden für Kunst und Literatur) in das Programm des FILMFEST HAMBURG 2015 vom 01.-10.10.15.

Einen besonderen Hinweis verdient das MICHEL PROGRAMM für die jüngeren Zuschauer zwischen 4 - 16 Jahren. Natürlich ist das Kinder und Jugend Filmfest Hamburg benannt worden nach Hamburgs Wahrzeichen, der Hauptkirche St.Michaelis!

Quelle: Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kinopreise verdoppelt (01.09.2021)
Aus FFHSH wird MOIN (20.08.2021)
Drei Engel für Hamburg (31.12.2019)
Hamburger Filmemacher im Iran verurteilt (31.07.2019)
Salmei, Dalmei, Adomei (26.06.2019)
Zwei LOLAs für den Film-Norden (04.05.2019)
Der Film-Norden feiert (08.01.2018)
25.jähriges Jubiläum (22.09.2017)
Starke Mädchen - starker Film (27.04.2017)
Animationsfilm "Teheran Tabu" (25.04.2017)
Akins Hamburg-Thriller im Wettbewerb von Cannes (15.04.2017)
Plötzlich Türke - Die Pfefferkörner u.a.m. (31.03.2016)
Fördern und begleiten (12.01.2016)
Projektentwicklung, Produktion und Präsentation (08.10.2015)
DER LETZTE RAUBZUG (19.05.2015)
Frische Stoffe gesucht (07.05.2015)
Maria Köpf folgt Eva Hubert (19.11.2014)
Douglas-Sirk-Preis 2014 (30.07.2014)
Fatih Akin im Wettbewerb (26.07.2014)
LOVE and ENGINEERING (22.05.2014)
TORE TANZT (07.10.2013)
HAMBURG LEBT KINO (02.08.2013)
Drehbuchwettbewerb für Nachwuchsautoren (20.06.2013)
Deutsch-Türkische Film-Projekte (13.04.2013)
Michel wird 10 (05.09.2012)
Albert Wiederspiel bleibt Leiter (05.09.2012)
Filmfest Hamburg (18.09.2007)
Filmfest Hamburg 2005 + 3. Kinderfilmfest (21.08.2005)
Tigerfrauen im Metropolis (19.06.2005)
Film + Kino (12.06.2005)