Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > Freilichtmuseum am Kiekeberg in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= Freilichtmuseum am Kiekeberg%>   
Foto zum Thema <%= Freilichtmuseum am Kiekeberg%>   
Foto zum Thema <%= Freilichtmuseum am Kiekeberg%>   
Foto zum Thema <%= Freilichtmuseum am Kiekeberg%>   

Der Text wurde freundlicherweise vom Freilichtmuseum zur Verfügung gestellt.

Freilichtmuseum am Kiekeberg

- Stiftung des bürgerlichen Rechts -

Auf dem Gelände des Freilichtmuseums am Kiekeberg können die Besucher in das Landleben vergangener Zeiten in der Winsener Marsch und der nördlichen Lüneburger Heide eintauchen. Auf 12 Hektar zeigt das Museum mehr als 30 historische Gebäude. Vorführungen alten Handwerks und von Haus- und Hofarbeiten lassen vergangene Zeiten lebendig werden.

Alte Nutztierrassen wie Schleswiger Kaltblüter, Schwarzbunte Niederungsrinder, Bunte Bentheimer Schweine, Bentheimer Landschafe, Pommersche Gänse und Bronzeputen bevölkern ganzjährig das Freilichtmuseum. Diese Nutztierrassen sind bedrohte Arten und werden durch die Zucht am Freilichtmuseum erhalten.

Im Freilichtmuseum ist zu jeder Jahreszeit etwas los. Für Kinder gibt es besondere Programme, Mitmachaktionen und den Sommerspaß. Konzerte, Kurse und Führungen bieten ein spannendes Programm und Spaß für alle Altersgruppen. Dann gibt es noch zu jeder Jahreszeit Aktionstage, wie Ostervergnügen, Pflanzenmarkt, Dampf- und Traktorentreffen, historischer Jahrmarkt, Weihnachtsmarkt der Kunsthandwerker - und das ist nur eine kleine Auswahl.

Im Agrarium dreht sich auf 3.300m² Ausstellungsfläche alles um Ernährung und Lebensmittelherstellung in traditioneller Landwirtschaft und Industrie. An zahlreichen Mitmachstationen, wie der Melkkuh Karlotta oder einem Mähdreschersimulator, können die Besucher selber Hand anlegen. So erschließt sich die Welt unserer Nahrungsmittel spielend.

Für das leibliche Wohl sorgt die Museumsgasthof Stoof Mudders Kroog mit traditioneller regionaler Küche. Im Rösterei-Café „ Koffietied“ kann man selbst gerösteten Kaffee und hausgemachte Kuchen und Torten genießen. Der Kaffee wird  aus erlesenen Kaffeebohnen gebrüht, die in der eigenen historischen Röstanlage, vor den Augen der Besucher geröstet werden. Bei beiden Einrichtungen gibt es Kaffeegärten, Spielmöglichkeiten für die Kinder und sehr viel Ruhe.

Adresse: Am Kiekeberg 1 21224 Rosengarten
Telefon: 040 790176-0
Öffnungszeiten: Di-Fr 9:00-17:00 Uhr und Sa-So 10:00-18:00 Uhr
Verkehrsanbindung: ab Harburg-ZOB HVV-Busse: 4244 u. 340

Homepage:  www.kiekeberg-museum.de