Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Statt Film ab - Fliese ab!

10.03.2013

Statt Film ab - Fliese ab!

Für ein Street-Art-Projekt des Kunstkurses der 10. Klassen des Helmuth Schmidt Gymnasium wurden im November 2012 die Räume der soulkitchen Halle gefunden, um Kunst im öffentlichen Raum auszuprobieren. Gemeinsam „eroberten“ sie den besonderen Ort, doch individuell entwickelte jede/r TeilnehmerIn Vorstellungen für die eigene Idee, die im Einklang zum späteren Standort persönliche Gestaltungsfreiheit verdeutlichen sollte.

Während an diesem bekannten Filmort Zurufe wie „Film ab“ vertraut waren, klangen jetzt eher Rufe wie „Fliese ab“ durch die Hallen, wenn eine der 10x10cm großen und „Fiese Fliese“ genannten sowie über das gesamte Gelände verteilten Kunstobjekte nicht so richtig zum Ausdruck kam. Doch das Projekt war erfolgreich und die fertigen Fliesen der Öffentlichkeit in einer kostenlosen Abendveranstaltung präsentiert. Dazu erzählte jede/r  SchülerIn die persönliche Geschichte incl. Farb- und Formfindung zu seinem / ihrem Werk. Einige Fliesen wurden auf einem Blatt Papier fest- und die Sammlung in einer Mappe zusammengehalten für nachfolgende Besucher.

Als Wiedereröffnungstermin der Soulkitchen Halle ist der 22.03.13 angedacht. Bleibt zu hoffen, dass trotz Umbau noch viele der „Fiesen Fliesen“ zu sehen sind.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Fotoflashmob (04.07.2013)
soulkitchen ab sofort dicht (20.06.2013)