Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Partnerschaft zwischen Universität Haifa und HfbK

17.04.2024

Partnerschaft zwischen Universität Haifa und HfbK

Am 17.04.24 eröffnete die Hochschule für bildende Künste (HfbK) die Ausstellung WE ONLY SEE WHAT LOOKS AT US mit Arbeiten von Prof. Sharon Poliakine (Universität Haifa), Birgit Brandis (HFBK Hamburg) und Studierenden. Das ist die Folge der neu angebahnten Kooperation mit der School of Arts der Universität Haifa und dem Deutschen Fördererkreis der Universität Haifa e. V.! Der Campus der Universität Haifa ist der größte Treffpunkt von Juden, Muslimen und Christen auf der Welt.

Ein Kooperationsvertrag zu einer langfristig angelegten Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen in Haifa und Hamburg wird zur Ausstellungseröffnung unterzeichnet. Er soll nicht nur den Austausch von Lehrenden und Studierenden der beiden Hochschulen stärken, sondern auch die Verbindung zwischen den Städten Hamburg und Haifa fördern helfen. Im Mittelpunkt stehen dafür Workshops, Seminare und Ausstellungen.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Hans-Günther-Baass-Atelierstipendium (08.01.2013)
Lerchenfeld + Wartenau 15 (10.10.2012)
Hyeyeon Park (09.10.2012)
Chinesische Künstler in Hamburg (20.07.2007)
Kunstort "Hafenbahnhof" (05.06.2007)