Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Kiellegung der JOLLE II

12.04.2015

Kiellegung der JOLLE II

Das Hafenmuseum Hamburg ist im Sommer 2014 eine Kooperation mit der Profilklasse "Hafen und Schiffbau" der Stadtteilschule Wilhelmsburg eingegangen. Dafür arbeiten die Jugendlichen als Team an einem Tag pro Woche von der Planung bis zum fertigen Produkt an dem selbstgewählten Ziel - aktuell dem Bau einer Jolle aus Holz. Den SchülerInnen stehen hilfreich und ehrenamtlich zur Seite die sachkundigen Hafensenioren des Hafenmuseums.

Nachdem die ersten Bauteile gemeinsam im Museum hergestellt und dafür Raum geschaffen und die bestehenden Ausstellungsstücke dafür "etwas" beengter umgestellt wurden, begann am 12.04.15 die Kiellegung der JOLLE II.

Gefördert wird das Projekt u.a. vom Hafenkultur e.V. sowie pro iuventute.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Weihnachtslieder im Hafenmuseum (20.12.2020)
10.000 Kraniche im Museum (06.09.2018)
Quo vadis - Hafenmuseum (26.12.2017)
Deutsches Hafenmuseum mit Standort Altona (08.04.2016)
Deutsches Hafenmuseum (12.01.2016)
Hafenmuseum bekommt Zugangsbrücke (12.05.2009)
Hamburger Hafengeburtstag (18.04.2007)