Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Hafenerweiterung versus Naturschutz

11.02.2018

Hafenerweiterung versus Naturschutz

Die geplante Verlängerung der A 26 von Stade in Richtung Wilhelmsburg soll die BAB 7 im Westen mit der BAB 1 im Osten verbinden. Die neue Autobahn soll als leistungsfähige West-Ost-Tangente die Hafenverkehre bündeln. Eine der ersten Maßnahmen ist die Umbennung der jetzigen Anschlußstelle Moorburg  in HH-Hausbruch ab März 2018.

Denn die erforderliche Verlängerung der BAB 26 wird eine neue  Anschlussstelle HH-Moorburg erhalten. Der Erweiterungsbau soll nach Angaben der zuständigen Behörden vorrangig die Belange der Hafenerweiterung berücksichtigen. Der Naturschutz wird nachrangig eingeordnet. Bürgerproteste scheinen wahrscheinlich.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

MOGO im Michel (24.06.2007)