Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  na endlich

14.08.2013

na endlich

Ein positives Ende in der nunmehr seit Monaten geführten gerichtlichen Auseinandersetzung der beiden Geschäftsführer des Tierparks Hagenbeck zeichnet sich ab. Denn nach aktueller Meldung aus dem Hamburger Abendblatt vom 14.08.13 wird die 24-jährige Friderike Hagenbeck mittelfristig den kaufmännischen Bereich ihres Vaters  in der Geschäftsleitung übernehmen können. Mit dem Tierpark ist sie vertraut, seitdem sie laufen kann. Die fachlichen Kompetenzen einer Kauffrau hat sie sich im Studium erworben. 

Das Kulturkarte.de-Team hofft, dass ein befriedender Wechsel gelingt und wünscht dem Tierpark ab sofort nur noch positive Schlagzeilen und tierisch erfreuliche Termine. Doch auch der 17.08.13 sollte festgehalten werden. Denn dann findet im Tierpark die diesjährige dritte Romantik-Nacht statt - mit klassischer Musik in den Parkanlagen und mit einem Abschluss-Feuerwerk.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

100kg zum 24.12.18 (05.01.2019)
Vier kleine Großtiger sind da (15.08.2017)
Vogelgrippe trifft Hagenbeck (29.11.2016)
Walrossmädchen taucht unter (16.06.2016)
Auf Opa und Vater folgt Friderike (31.03.2015)
Nachwuchs bei Hagenbeck (02.05.2011)
Hagenbecks Tierpark (01.02.2010)
Glückwunsch für Ele-Baby (11.04.2007)
Bison + Kudu erblicken Stellingen (07.01.2007)
Romantik-Nächte bei Hagenbeck (29.07.2006)