Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Wandern entlang von Wandgemälden

21.09.2013

Wandern entlang von Wandgemälden

15 Open-Air-Gemälde der FrauenFreiluftGalerie Hamburg befinden sich an verschiedenen Stellen entlang der Großen Elbstraße. Am 01.10.13 um 17.30h startet die Kuratorin Dr. Elisabeth von Dücker, Kunst- und Kulturhistorikerin mit einem Rundgang entlang dieser besonderen Art der Kunstausstellung. Die Wandbilder zeigen berufstätige Frauen in der "Männerdomäne" Hafen. Künstlerisch-dokumentarisch repräsentiert diese republikweit einzige Freiluftgalerie die Veränderung in der Arbeitswelt Hafen. Und sie erzählt vom Wandel weiblicher Wirtschaftskraft der letzten 100 Jahre bis heute im Hamburgs Hafen.  Der Treffpunkt ist am neusten Wandbild in der Großen Elbstraße 132 (Seemannsmission / Haifischbar). Weitere Einzelheiten sind auf der Homepage der Galerie zu finden.

Quelle: FrauenFreiluftGalerie


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Hafenansicht weiblich (07.03.2019)
Anderer Hafen (24.05.2018)
Hafenarbeit weiblich (03.09.2017)
Hafen-Frauen am Hafen-Geburtstag (15.04.2017)
Open Air Galerie (30.04.2016)
Spaziergang auch bei Regen (08.06.2015)
Spazierengänge am Elbufer (07.04.2015)
Teilrestaurierung der FrauenFreiluftGalerie (30.06.2014)
US-Generalkonsulin weiht Wandbild ein (23.07.2013)
Mädchen in Sicht - Zukunft im Hafen (31.07.2012)
Nur für Mädchen (07.04.2012)
Immer an der Wand lang (05.04.2012)
FrauenFreiluftGalerie Hamburg (21.07.2011)
Männerdomäne Hafen (31.05.2010)
Gekaufte „Liebe“ – eine Welt für sich (15.08.2009)
Sexarbeit - eine Welt für sich (19.10.2008)