Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Spendenparlament mit Benefizkonzert

30.01.2009

Spendenparlament mit Benefizkonzert

Das Hamburger Spendenparlament feiert am 09.02.09 ihren 13. Geburtstag als gemeinnützige Organisation mit einem Kirchenkonzert und einer Fotoausstellung in der Hauptkirche St. Jacobi.

Die Benefizveranstaltung in St. Jacobi beginnt um 17.00h mit Werken unter anderem von Georg Friedrich Händel, Henry Purcell und Johann Sebastian Bach. Die Solisten sind: Martina Schänzle (Sopran), Sabine Braun (Trompete), Dörte Landmesser (Orgel) und Detlef Homann (Violoncello).

Im Südschiff der Kirche stellt der Hamburger Fotograf Jens Goldbeck im Rahmen einer Ausstellung „Leere Taschen“ beeindruckende Hamburger Porträts von Menschen am Rande der Gesellschaft vor. Die Fotoausstellung ist noch bis zum 19. Februar im Südschiff der Hauptkirche St. Jacobi zu besichtigen.

 

Eintrittskarten können zum Preis von 10 € im Büro des Spendenparlaments täglich von 10.00-12:00h und im NDR-Ticketshop im Levantehaus erworben werden. Die Eintrittsgelder werden dem Hamburger Spendenparlament für seine weitere Arbeit zugeführt. Das Hamburger Spendenparlament unterstützt seit der Gründung im Jahr 1996 soziale Einrichtungen, die Obdachlosigkeit, Armut und Isolation in Hamburg bekämpfen.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Wechselstube - open (31.10.2015)
50-jähriges Jubiläum (04.06.2008)