Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Rekord zum 30.

04.10.2022

Rekord zum 30.

Zur Jubiläumsausgabe von Filmfest Hamburg freuten sich die Festivalbesucher*innen vom 29.09.-08.10.22 auf insgesamt 19 MOIN Filmförderung-geförderte Produktionen. 116 Langfilme aus 58 Produktionsländern hatte das Filmfest Hamburg im Programm - allein 19 Produktionen sind MOIN-gefördert.

Rekord! Mit dabei waren Cannes-Gewinner wie „Triangle of Sadness" von Ruben Östlund, Weltpremieren wie die von Fatih Akins neuem Film „Rheingold" – und in der TV-Sektion auch kommende Serienhighlights wie „Gefesselt" mit Oliver Masucci um den Hamburger Säurefassmörder.

 

Quelle: MOIN Filmförderung Newsletter "Film im Norden"


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kinopreise verdoppelt (01.09.2021)
Aus FFHSH wird MOIN (20.08.2021)
Drei Engel für Hamburg (31.12.2019)
Hamburger Filmemacher im Iran verurteilt (31.07.2019)
Salmei, Dalmei, Adomei (26.06.2019)
Zwei LOLAs für den Film-Norden (04.05.2019)
Der Film-Norden feiert (08.01.2018)
25.jähriges Jubiläum (22.09.2017)
Starke Mädchen - starker Film (27.04.2017)
Animationsfilm "Teheran Tabu" (25.04.2017)
Akins Hamburg-Thriller im Wettbewerb von Cannes (15.04.2017)
Plötzlich Türke - Die Pfefferkörner u.a.m. (31.03.2016)
Fördern und begleiten (12.01.2016)
Projektentwicklung, Produktion und Präsentation (08.10.2015)
Man weiß nie ... (03.09.2015)
DER LETZTE RAUBZUG (19.05.2015)
Frische Stoffe gesucht (07.05.2015)
Maria Köpf folgt Eva Hubert (19.11.2014)
Douglas-Sirk-Preis 2014 (30.07.2014)
Fatih Akin im Wettbewerb (26.07.2014)
LOVE and ENGINEERING (22.05.2014)
TORE TANZT (07.10.2013)
HAMBURG LEBT KINO (02.08.2013)
Drehbuchwettbewerb für Nachwuchsautoren (20.06.2013)
Deutsch-Türkische Film-Projekte (13.04.2013)
Michel wird 10 (05.09.2012)
Albert Wiederspiel bleibt Leiter (05.09.2012)
Filmfest Hamburg (18.09.2007)
Filmfest Hamburg 2005 + 3. Kinderfilmfest (21.08.2005)
Tigerfrauen im Metropolis (19.06.2005)
Film + Kino (12.06.2005)