Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Pauli gerettet - HSV bangt weiter

24.05.2015

Pauli gerettet - HSV bangt weiter

Trotz Niederlage trotzt der FC St.Pauli dem Fussballgott - so es ihn denn gibt - den Klassenerhalt am letzten Spieltag der Saison 2014/15 ab. Denn die anderen Vereine spielten für die Millerntorelf, sodass der Verbleib in der 2. Bundesliga noch erreicht wurde.

Absoluter Wahnsinn war denn auch eine vielgesagte und gesungene Antwort auf den Spielverlauf sowie das Endergebnis im Tabellentableau insbesondere aufgrund der "besseren" Tordifferenz zum Drittletzten, der nun in die Relegation muss. Das bleibt Pauli im Gegensatz zum HSV erspart.

Die Rautenträger konnten am letzten offiziellen Spieltag noch einen Sieg gegen Schalke landen, sodass die Uhr vorerst noch weitertickt. Welche Uhr? Die im Stadion, die die Zeit des Dino als einzig dauerhaften erstklassigen Bundesligaverein seit Gründung zählt. Waren sie in dieser Saison bis dahin auf Schützenhilfe der anderen Vereine angewiesen, müssen sie für den Klassenerhalt nun allein zeigen, was in ihnen steckt. Das Kulturkarte.de-Team drückt die Daumen.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Millerntor Gallery Festival (07.05.2021)
Harald-Stender-Platz (12.08.2013)
Auf Wunsch der Bürger (28.03.2011)
Fußball-Derby in Hamburg (17.02.2011)
100 Bücher zum 100. (25.02.2010)
FC St. Pauli feiert sein 100-jähriges Jubiläum (07.02.2010)