Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Online-Andacht wegen Corvid 19

10.04.2020

Online-Andacht wegen Corvid 19

Der Virus Corona wirkt weltweit auf des öffentliche wie private Leben ein (Pandemie). Auch religiöse Abläufe - insbesondere zum bevorstehenden Osterfest 2020 - sind betroffen. Doch viele Kirchen haben geöffnet, signalisieren mit #verbundenbleiben den überwiegend zu Hause verbliebenen Menschen und Gläubigen, dass an sie gedacht wird. Alle Gottesdienste und Veranstaltungen von St.Michelis entfallen bis auf Weiteres.

Doch Ostern ohne Michel sollte nicht sein. Deshalb begeht Hamburgs Hauptkirche die Karwoche und feiert das Osterfest unter geänderten Bedingungen. Trotz leerer Kirchen werden die Andachten von einer Vielzahl von Menschen begleitet werden, denn der Gottesdienst wird digital erfaßt und über das Internet im YouTube-Kanal per live-stream ausgestrahlt. So am Palmsonntag, Karfreitag sowie am Ostersonntag. Bereitgestellt wird die Übertragung der Predigten von Hamburg 1 und HG-Technik. Die vergangenen Gottesdienste sind dort nochmals abrufbar:

  • Palmsonntag, So, 5. April: Gottesdienst mit Pastorin Julia Atze, Manuel Gera, an der Orgel und dem Solisten Konstantin Heintel (Bariton).
  • Karfreitag, Fr, 10. April: Gottesdienst
  • Ostersonntag, So, 12. April: Gottesdienst

Nochmals, diese Gottesdienste können leider nicht vor Ort besucht werden. Ansonsten bleibt der Michel für das stille Gebet geöffnet. Ein Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Besucher*innen ist einzuhalten.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Neue Normalität (20.04.2020)
Lockerung des shoutdown (16.04.2020)
Ausgefallen bzw. verschoben (10.04.2020)