Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Neue Normalität

20.04.2020

Neue Normalität

Viele Bürger*innen und insbesondere die Wirtschaft wünschen sich eine Lockerungen der Beschränkungen. Dabei ist allen klar, dass dieses nur in Phasen geschehen kann. Sollen alle Schüler*innen zeitgleich wieder in die Schulen zurückkehren oder sollte das beschränkt werden auf die Abschlussklassen und evtl. auf die Einzuschulenden. Sollten Kinder aus benachteiligten Familen vorrangig bereits wieder in die Kitas gehen dürfen oder gar alle? Welche Betriebe dürfen wieder öffnen. Gastronomie und Hotels sicher vorerst nicht, aber warum nicht die kleineren Einzelhandelsgeschäfte!

 

Bei all diesen Abwägungen muss gewährleistet sein:

  • die Übertragung von CORVID-19 ist unter Kontrolle. Erkennbar an der Evidenz; d.h., dass die Kurve des Anstiegs an Erkrankungen deutlich unter 1 fällt. Pro Corona-infiziert Person wird mit Stand 20.04.2020 nur 0,7 Person weiter angesteckt. Zu Beginn des Ausbruchs war das Verhältnis 1:7.
  • kann das Gesundheitssystem und dort vorrangig die Krankenhäuser mit Personal und Ausstattung die Vielzahl der Erkrankten angemessen betreuen? Sind die Labore weiterhin in der Lage, die Menge an Tests zu beherrschen.
  • sind Risiko-Gebiete wie Alten- und Pflegeheime so gesichert, dass eine Ausbreitung dort stark eingeschränkt ist?
  • wären die Schulen und Universitäten sowie die Arbeitsplätze für die wieder zugelassenen Betriebe so umgestellt, dass die notwendigen Vorsorgemaßnahmen sichergestellt sind (Abstandhaltung - Händewaschen - Atemhygiene)?
  • kann das Einschleppen des Virus sicher verhindert werden durch entsprechende Maßnahmen an den Grenzen bzw. an den Flugzeug- und. Schifffahrts-Terminals?

Das bisher erreichte macht Mut. Es sollte nicht leichtfertig aufs Spiel gesetzt werden. Denn es ist nicht ausgeschlossen, dass der CoronaVirus in Wellen auftritt, also an Heftigkeit wieder zunimmt. Dem sollte durch zu frühe Lockerung nicht noch zusätzliche Ausbreitungsmöglichkeiten eröffnet werden.

Quelle: who - Deutschland


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Lockerung des shoutdown (16.04.2020)
Ausgefallen bzw. verschoben (10.04.2020)
Online-Andacht wegen Corvid 19 (10.04.2020)