Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Mahnmal wird saniert

02.07.2013

Mahnmal wird saniert

Über 15 Millionen Euro wird die Sanierung des Mahnmals St. Nikolai kosten. Doch da Bund und Hamburg je einen Zuschuss von 7 Mio Euro übernehmen und weitere Spenden aus privaten Einrichtungen gesammelt werden sollen, kann im Herbst 2013 mit der Instandsetzung begonnen werden. Vorausgesetzt, die verantwortlichen Stellen haben richtig gerechnet und Nachforderungen unterbleiben. Insgesamt eine gute Botschaft, zumal die Kirchenruine als Erinnerungsort an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft in Verbindung steht mit einer Gedenkfeier am 04.08.13 aus Anlass des 70. Jahrestages der Operation Gomorrha. Das Auswanderermuseum Ballinstadt wird dazu eine Sonderausstellung zeigen.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Die Bibel - Das Alte Testament (04.10.2011)
See seh - Meer mehr (06.09.2009)