Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  LED statt Röhre

25.03.2013

LED statt Röhre

Auch wenn es kein kulturspezifisches Thema ist, bleibt es doch interessant. Viele der für das Wegeleitsystem notwendigen Schilder werden am Hauptbahnhof noch mit Leuchtstoffröhren hinterleuchtet. 86 Watt Leistung haben die Röhren, die neue Diodentechnik braucht für dieselbe Helligkeit nur 22,3 Watt. Deshalb steht eine Umrüstung alle Schilder an. Auch die Beleuchtungseinheiten der Fahrplanvitrinen, der an den Rolltreppen und bei Teilen der Deckenbeleuchtung sollen innerhalb der nächsten vier Jahre gegen neue LED-Technik ausgetauscht werden.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Hamburg stellt Weichen (16.11.2013)
Zukunftswochen 2009 (03.09.2009)