Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Kulturschloss Wandsbek

12.09.2010

Kulturschloss Wandsbek

Der Stadtteil Wandsbek bekommt sein eigenes Stadtteilkulturzentrum. Der Umbau eines ehemaligen Bürohauses an der Ecke Brauhausstraße und Königsreihe wird auf zwei Geschossen einen Veranstaltungssaal, ein Café und Seminarräume schaffen. Diese neue Wandsbeker Institution firmiert unter Kulturschloss Wandsbek mit Sitz unter Königsreihe 4.

Die bereits in Wandsbek teilweise vorhandenen Angebote an Kultur, Bildung und Sozialem können darüber vernetzen und gefördert werden und stehen selbstverständlich auch allen Anwohnern aus Eilbek, Marienthal und Dulsberg zur Verfügung. Die fest angestellte Programmleiterin Gun Kaja Röttgers wird für Planung und Organisation sorgen und bietet an: „Ob Kursleiterin, Künstler oder Verein: jeder ist herzlich eingeladen, mit eigenen Ideen oder helfenden Händen an der Gestaltung der Kultur im Stadtteil teil zu haben.“

Am 17.10.10 wird es ein großes Eröffnungsfest geben. Dazu und für die nachfolgende Zeit werden Programmpunkte angeboten aus den Bereichen: Kunst & Handwerk, Musik, Theater & Tanz, Sprachen, Gesundheit, Computer & Weiterbildung sowie Kinder & Jugend. Konkrete Informationen finden sich unter www.kulturschloss-wandsbek.de

Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Stadtkultur wird 40 Jahre (04.02.2018)
Migration und Flucht in der pluralen Stadtgesellschaft (18.11.2016)
One Child One Instrument (13.04.2015)
Verlorene Körper (09.05.2014)
Stadtteilkulturpreis und Ideenpreis Stadtteilkultur (24.01.2014)
Münzviertel (16.05.2013)
30 Jahre Kultur in St. Georg (04.09.2012)
Elbleuchten (20.01.2012)
wüstenschiff ahoi (02.05.2011)
Kulturzentrum BRAKULA (02.05.2011)
Zeit für kleinere und mittlere Kulturanbieter (31.12.2005)