Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Der Speck muss weg!

24.12.2006

Der Speck muss weg!

„Kein Weihnachten ohne zusätzliche Kalorien“. So sinngemäß hört man auch Tim Mälzer, Starkoch und Feinschmecker, in den Radiobeiträgen sagen, „das gehört zu Weihnachten dazu, wie auch ein guter Schluck Wein und eine Zigarren, jeder so wie er es mag“. Danach folgt dann das Pflichtprogramm - ausreichende Bewegung!

Zum Beispiel durch die unendlichen Weiten des Stadtparks, um dort dann das Planetarium aufzusuchen. Der Programmpunkt: „Unendliche Weiten - vom Urknall zur Erde“ gibt dem Besucher die Gelegenheit, den Weg fortzusetzen und zeitgleich in den gemütlichen und praktischen, da rückwärtig versenkbaren „Zuschauer-Liegestühlen“ ein wenig zu verschnaufen. Für die Kinder bietet sich an, vormittags „Sonne, Mond und Sterne“ anzuschauen. Selbstverständlich auch erst, nachdem die Wanderung durch den Stadtpark vom winterlich verpackten Pinguinbrunnen, über die Liebesinsel, vorbei am Landhaus Walter , bis zum Planetarium geführt hat.


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Weihnachtsfeier für Obdachlose (29.11.2016)
Victorian Christmas Market (26.11.2010)
Weihnachtsmärkte 2010 (22.11.2010)
Eine besinnliche Adventszeit (30.11.2008)
Märchenschiffe (29.11.2007)
Weihnachtsmärkte bis Sylvester (29.11.2007)
Fleetinsel leuchtet weihnachtlich (03.12.2005)
Hamburgs Innenstadt ist Weihnachtsmarkt (22.11.2005)