Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Das ist Kirchentag

29.03.2013

Das ist Kirchentag

Seit über 60 Jahren ist der Deutsche Evangelische Kirchentag ein Ereignis, nicht nur für die Kirche, sondern in der ganzen Gesellschaft. Doch Kirchentag ist nicht nur eine Veranstaltung, es ist auch eine Bewegung, die immer wieder für Aufsehen sorgt.

Hinter der Bewegung stecken Menschen, die den Kirchentag in Gremien und vor Ort organisieren und inhaltlich gestalten. Auf diesen Seiten können Sie sie kennenlernen.

Eins der wichtigen Anliegen des Kirchentags als eine der umweltfreundlichsten Großveranstaltungen in Deutschland ist der Klimaschutz. Dass das Thema Umwelt auch schon auf früheren Kirchentagen eine Rolle spielte, können Sie in unserem Archiv nachlesen und dort über 60 Jahre Kirchentagsgeschichte Revue passieren lassen.

 

  • Der 34. Kirchentag fand vom 01. - 05.05.13 im Stadtpark von Hamburg statt. Die Losung des Kirchentages lautet "Soviel du brauchst" (2. Mose 16,18) und wurde von Mic Donet und Dieter Falk produziert bzw. in einem Song aufgenommen.
  • Gastgeber war die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland. Sie besteht seit Pfingsten 2012 und entstand aus den Kirchen in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg.
  • Hamburg war nach 1953, 1981 und 1995 zum vierten Mal Gaststadt.
  • Hamburgs Hauptkirche St.Katherinen wird Kulturkirche. Dort wird über Stadtplanung und Kosten für Kultur ebenso nachgedacht wie über die Frage: ist Kultur der Überbegriff sowohl für Kunst als auch für Relegion
  • Die Eröffnung des regionalen Kulturprogramms war am 29.04.13 im Kunsthaus Hamburg. Dort sind Projekte zum Thema "... und Hamburg, was glaubst Du?" zu sehen.

 

Quelle: Deutscher Evangelischer Kirchentag

 

 


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Halloween light (31.10.2020)
Ahoi Martin (15.06.2017)
Brudermorde allerorten (06.11.2014)
wunderbare Nacht der Kirchen (23.07.2011)
Erntedankfest 2013 (29.09.2009)
Karwoche (24.03.2009)