Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Bundesmittel für Denkmalschutz

13.11.2014

Bundesmittel für Denkmalschutz

Die Erika und Ilse Tölke Stiftung fördert die Nachbehandlung von Krebspatienten sowie Projekte des Gemeinwohls im Stadtteil Schnelsen. Davon profitierte die Grundschule Frohmestraße bereits 2012, sodass anhand einer Schadenskartierung Maßnahmen für die Waldbilder im Treppenhaus der Schule ermittelt und finanziert werden konnten.

Im November 2014 folgte die positive Nachricht, dass Bundesmitteln in Höhe von 25.000€ vom zuständigen Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages bewilligt worden sind, um nachfolgend die Wandbilder von Mitarbeitern von Direktor Beyle aus 1947 -  u. a. über Stadt- und Dorfleben sowie Landwirtschaft, Walfang und Ackerbau - restaurieren zu können. Damit soll voraussichtlich in den Sommerferien 2015 begonnen werden.  


Weitere News finden Sie auf unserer Startseite oder in unserem Archiv