Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  Alstertanne leuchtet wieder

26.11.2016

Alstertanne leuchtet wieder

Seit über 20 Jahren taucht die Alstertanne mit ihren über 1.000 Glühbirnen den Jungfernstieg jeden Advent in ein festliches Licht. Bei der Illumination am 24.11.16 waren Deutschlands amtierende Weihnachtsbaumkönigin Saskia Blümel, die gemeinsam mit dem Stiftungsvorstand, Dorothea Schostack und Manhard Gerber, den Stiftungsbeiräten Jan Hofer, Chefsprecher der ARD-Tagesschau und Dr. Michael Beckereit, Geschäftsführer HAMBURG WASSER, auf den roten Startknopf drückten. Die Schirmherrschaft für die diesjährige Tanne hat Hamburgs Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard übernommen.
 

Viele Hamburger mögen sich die Vorweihnachtszeit gar nicht mehr ohne ihre Alstertanne vorstellen. Doch wie viele helfende Hände nötig sind, bis der 20m hohe Baum auf seinem angestammten Platz steht, wissen nur wenige. Anders als sonst, kommt die Alstertanne 2016 nicht aus Hamburg, sondern aus Bad Segeberg (80km von Hamburg entfernt). Eigentlich sollte die Tanne aus Harburg kommen, doch kurzfristig wurde keine Fällgenehmigung erteil. In Bad Segeberg wuchs die Tanne viele Jahre lang zu einem prächtigen Baum. Bevor sie in der Mitte der Binnenalster aufgestellt wurde, musste mithilfe eines großen Krans der Lichterschmuck angebracht werden. Nun können sich alle Hamburger und Hamburg-Besucher einen Monat lang an Hamburgs leuchtendem Wahrzeichen erfreuen.

Quelle: www.hamburg.de/weihnachten-hamburg/2649820/die-alstertanne-leuchtet


Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Harburger Kulturpfad (29.05.2012)
Kein Alster-EIS-Vergnügen (27.01.2010)