Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  49 Euro ab dem 1.Mai

29.04.2023

49 Euro ab dem 1.Mai

Ab dem 01.05.23 ist das Deutschlandticket gültig! Für mtl. 49€ können Inhaber*innen des Tickets dann bundesweit den öffentlichen Nahverkehr nutzen. Der ÖPNV wird deutlich attraktiver und die Wahl zwischen Bus + Bahn einerseits oder Privat-PKW andererseits schlägt sicherlich für den öffentlichen Verkehr aus; damit nimmt die Mobilitätswende Fahrt auf. Das ist gut für die Nutzer*innen aber auch für das Klima! Damit ist durch das Deutschlandticket bahnbrechend die Verkehrswende eingeläutet – besser eingefahren worden!

Auch bietet es eine große soziale Entlastung u.a. für Leistungsbezieher*innen und Familien mit Kindern. Zusätzlich reformiert Hamburg die Tarife, indem sie die Tarifzonen abschafft. Da damit etwa zwei Millionen Euro an Verwaltungsaufwand eingespart werden können (?), sei das auch realisierter Bürokratieabbau! Deshalb behält sich die Bürgerschaft auch zukünftig ein Mitspracherecht für die Tarifgestaltung vor.

  • Für Arbeitnehmer*innen wird es in Hamburg daneben noch ein Klimaticket geben!
  • Für Schüler*innen wird das Deutschlandticket im Schul-Spezial 19€ kosten, für Auszubildende 29€.
  • Studierende können über eine Upgrade-Funktion durch Zuzahlung von 17,67€ (Semester-Ticket 8 Ringe) oder 18,20€ (Semester-Ticket 5 Ringe) ihr Semesterticket zum Deutschlandticket ausweiten.
  • Zusätzlich wird in Hamburg den Sozialrabatt erhöht. Das heißt, dass Hamburger*innen im Leistungsbezug das Deutschlandticket für 19€ und Schüler*innen aus einkommensschwachen Familien das Ticket sogar kostenfrei bekommen.

 

Der HVV arbeitet zusätzlich 

  • an der Einrichtung von Familienaccounts. Die Digitalisierung diverser Maßnahmen steht dabei im besonderen Focus,
  • am Schnellbahnausbau und der Taktverdichtung,
  • der Umsetzung einer Rabattregelung auf ihr Jobticket von Beschäftigten der Stadt.

Folgende ältere Nachrichten aus unserem Archiv
könnten Sie ebenfalls interessieren:

Öffentliche Beleuchtung (06.05.2024)
Freispruch für Kunsthalle-Akion (31.08.2023)
Mehr Klimaschutz (23.01.2023)
CHINA TIME mal anders (22.11.2022)