Sie sind hier: Kulturkarte.de >  News >  2000qm statt 600qm

02.09.2018

2000qm statt 600qm

Gebaut 1973 mit Innenverschönerung Jahre später erfolgt ab 2020 eine weitere Baumaßnahme im Innenbereich. Hamburgs Schwimmoper wird bis 2024 saniert; u.a. wird aus bisher 600m² Wasserfläche / Schwimmbereich nach Fertigstellung eine Fläche von 2.000m² den BesucherInnen zur Verfügung stehen. Dafür wird an der Grundkonstruktion nichts verändert. Auch das 50-Meter-Becken bleibt erhalten, ebenso das Becken fürs Schulschwimmen. Hinzu kommen ein 25-Meter-Warmwasserbecken und ein seperates Sprungbecken sowie zeitgemäße Fitness- und Entspannungszonen.

Damit ist die Alsterschwimmhalle eine der bedeutenden Baumaßnahmen der Stadt hinsichtlich ihres Programms Aktion Active City.


Weitere News finden Sie auf unserer Startseite oder in unserem Archiv