Sie sind hier: Kulturkarte.de >  Stadtplan >  Infos > DESY Campus in Hamburg  >  Informationen, Adresse, Anfahrt, Homepage und Foto
Foto zum Thema <%= DESY Campus%>   
Foto zum Thema <%= DESY Campus%>   

Fotos und Text mit freundlicher Unterstützung des DESY

DESY Campus

- Forschungszentrum -

Das Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts und Mitglied der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF - benannt nach dem Naturwissenschaftler Hermann Ludwig Ferdinand von Helmholtz / 1821-1894). DESY wurde durch Staatsvertrag vom 18.12.1959 in Hamburg zwischen dem damalige Bundesminister für Atomkernenergie und Wasserwirtschaft und dem Hamburger Bürgermeister Max Brauer gegründet. Es zählt zu den weltweit führenden Beschleunigerzentren, denn es betreibt naturwissenschaftliche Grundlagenforschung mit den Schwerpunkten:

  • Beschleuniger: Entwicklung, Bau und Betrieb von Beschleunigeranlagen
  • Teilchenphysik: Untersuchung der fundamentalen Eigenschaften der Materie und Kräfte
  • Forschung mit Photonen: Untersuchungen in allen Naturwissenschaften mit speziellem Licht, das an Beschleunigern erzeugt wird.

Die Verbindung von Teilchenphysik und Forschung mit Photonen bei DESY ist einmalig in Europa. Das Forschungsspektrum an den Beschleunigeranlagen umfasst die verschiedensten Naturwissenschaften - von der Teilchenphysik bis zu Materialforschung und Molekularbiologie.

Die Zusammenarbeit ist international: Aus 33 Nationen kommen jährlich 2750 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, um bei DESY zu forschen. 950 von ihnen arbeiten im Bereich der Teilchenphysik an dem Beschleuniger HERA, weitere 1800 nutzen das Hamburger Synchrotronstrahlungslabor HASYLAB. Bei DESY angestellt sind 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon arbeiten 200 in Zeuthen (Brandenburg).

Adresse: Notkestraße 85 in 22607 Hamburg-Bahrenfeld
Verkehrsanbindung: Bus 1 Station Zum Hünengrab/DESY

Homepage:  www.desy.de
Letzte Nachrichten zum Thema "DESY Campus"